Ein Grund zum Feiern für Nintendo – die Switch verkauft sich nämlich weiterhin wie warme Semmeln. Jetzt hat sie mit ihren Verkaufszahlen eine weitere Konsole überholt.

 

Nintendo Switch

Facts 
Nintendo Switch

Da freut sich Nintendos Hybrid-Konsoledie Switch hat nämlich einen weiteren Meilenstein erreicht. Sie hat es geschafft, mit ihren Verkaufszahlen eine weitere Konsole in den Schatten zu stellen. Kurz vor der vermuteten Ankündigung der Switch Pro gibt es also einen weiteren Grund, im Nintendo-Firmensitz die Korken knallen zu lassen.

Stärker als die Xbox 360 – die Switch ist immer noch ein Verkaufsschlager

Seit 2017 ist die Nintendo Switch nun schon auf dem Markt. Seitdem verkauft sich die Hybrid-Konsole wie geschnitten Brot. Nun hat sie eine weitere Konsole in den Schatten gestellt: die damals richtungsweisende Xbox 360. Doch das ist erst der Anfang – bald könnte die Switch auch die PlayStation 3 überholen.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Das sind die aktuell 10 beliebtesten „Nintendo Switch“-Spiele in Deutschland

Laut dem Magazin VGChartz wurde die Switch bereits über 86 Millionen Mal verkauft. Das entspricht aktuell ungefähr den jeweiligen Verkaufszahlen der Xbox 360 und der PlayStation 3, wobei letztere Konsole aktuell noch die Nase vorn hat:

  • PlayStation 3: 87,4 Millionen verkaufte Exemplare
  • Nintendo Switch: 86,1 Millionen verkaufte Exemplare
  • Xbox 360: 85,8 Millionen verkaufte Exemplare

Stand: Juni 2021

Auch das NES (61,9 Millionen verkaufte Exemplare) oder die Xbox One (50 Millionen verkaufte Exemplare) steckt die Switch mit Leichtigkeit in die Tasche. Allerdings schafft es die Konsole aktuell nicht, die PlayStation 4 mit ihren knapp 115 Millionen Verkäufen in den Schatten zu stellen.

Auch im Vergleich mit ihrem großen Bruder – der Wii – sieht Nintendos aktuelle Konsole alt aus. Um die Verkaufszahlen der Wii zu toppen, fehlen der Switch noch fast 15 Millionen Verkäufe. Und das könnte sich vorerst schwierig gestalten. Während der Pandemie hatte auch Nintendo Probleme, Lieferengpässe der Switch zu vermeiden.

Würde Nintendo diese Fan-Wünsche berücksichtigen, könnte sich die Switch noch besser verkaufen:

Aber das bedeutet nicht, dass die Chancen für die Nintendo Switch schlecht stehen, neunstellige Verkaufszahlen zu erreichen. Schließlich ist die Konsole „erst“ seit vier Jahren auf dem Markt. Es ist also noch Luft nach oben. Denkt ihr, dass die Switch die Wii überholen wird? Schreibt uns eure Meinung gern via Facebook!