Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Fallout 76: Kommunistischer Roboter nervt Spieler mit seinen Propaganda-Flugblättern

Fallout 76: Kommunistischer Roboter nervt Spieler mit seinen Propaganda-Flugblättern


Die Kommunisten-Kollektron-Station soll in Fallout 76 Gegenstände für euch sammeln. Leider scheint der Sammel-Roboter eher daran interessiert zu sein das Proletariat zu vereinen als seltene Waffen zu finden.

 
Fallout 76
Facts 
Fallout 76

Der Kommunisten-Kollektron soll wie der normale Kollektron durch die Welt von Fallout 76 steifen und nützliche Dinge wie Vorräte oder sogar Waffen für euch sammeln, während ihr unterwegs seid. Leider hat sich euer Sammel-Roboter dem Klassenkampf verschrieben und bringt deswegen kommunistische Flugblätter mit nach Hause.

Leider sind das nicht nur ein paar, sondern haufenweise Flyer mit den er die Station, an der er eigentlich nützliche Dinge abladen soll, vollstopft. Der Kollektron hat zwei Einstellungen: Proletariat und Revolutionär. Bei der Ersten sucht er nach Wasser und Nahrung, bei der Zweiten nach Waffen. Unter beiden Einstellungen bringt er aber jede Menge Flugblätter mit.

Anzeige

Bei der Arbeit sieht der Kollektron so aus:

Ein Reddit-Nutzer beschwert sich das die Poster seine Lagerkapazitäten verstopfen und er ständig die vielen Flugblätter wegwerfen muss, er möchte das sie aus dem Loot-Pool verschwinden. Ein anderer Nutzer meint darauf nur, dass er aufpassen soll, dass der Kommissar nichts von seinen Plänen, die Literatur des Volkes zu verbannen, hört – er könnte seine Loyalität gegenüber der Party anzweifeln.

Anzeige

Ein anderer Nutzer hat wohl das Gegenstück zum kommunistischen Roboter. Er berichtet im Reddit, dass seine Geschütztürme auf den Kollektron schießen. Dieser Bug sollte mit dem letzten Patch aber behoben werden. Ob das alles nun Bugs sind oder nicht, sie sorgen zumindest wieder mal für extrem witzige Geschichten aus Fallout 76.

Die Ironie dieses Roboters beginnt bei der Tatsache, dass er im ingame Shop für 500 Atoms (5 Euro) erworben werden muss. Er ist also ein gekaufter Kommunist. Die Ironie endet bei der Tatsache, dass die Flugblätter für ein Cap das Stück verkauft werden können. Die Flugblätter sind also so was, wie das Che Guevara-T-Shirt von Fallout 76.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige