Google möchte das Internet für Nutzer des Chrome-Browsers sicherer machen. Dazu hat man den eigenen Passwort-Manager überarbeitet und bietet nun eine einfache Möglichkeit zum Passwortwechsel an, wenn Accounts kompromittiert wurden. Zusätzlich möchte Google noch RSS-Feeds zurück in den Browser bringen.

 

Google Chrome

Facts 

Google Chrome: Hilfe bei kompromittierten Passwörtern

Google hat für die Android-Variante von Chrome eine neue Funktion bereitgestellt, über die die Sicherheit erhöht werden soll. Der integrierte Passwort-Manager kann nun nicht nur kompromittierte Passwörter erkennen, sondern sie unter Umständen auch in ein neues und sicheres Passwort umwandeln. Zu Beginn steht die Funktion aber nicht bei allen Diensten und Webseiten zur Verfügung.

Sobald Google Chrome erkennt, dass Nutzer ein kompromittiertes Passwort eingeben möchte, meldet sich der Google Assistant mit einem „Passwort ändern“- Button. Wird auf diesen Button getippt, erstellt Google automatisch ein einzigartiges und komplexes Passwort. Nutzer müssen entsprechend nicht mehr selbst tätig werden und das Passwort manuell beim jeweiligen Dienst ändern. Die Möglichkeit dazu wird aber auch weiterhin geboten.

Zu Beginn steht die Funktion nur bei der Android-Version von Google Chrome und auch nur in den USA zur Verfügung. In anderen Ländern soll das Feature „in den nächsten Monaten“ bereitgestellt werden.

Lohnt es sich, von Google auf Ecosia umzusteiegn? Die Antwort gibt es hier im Video:

5 Gründe, warum ihr von Google auf Ecosia umsteigen solltet

Google Chrome bringt RSS-Feeds zurück

Neben der Hilfe beim Wechsel kompromittierter Passwörter hat Google noch eine weitere Änderung bekannt gegeben. Damit Nutzer über Neuigkeiten besser informiert bleiben können, möchte man RSS-Feeds als einfache Möglichkeit zum Folgen von Webinhalten prominenter bereitstellen. Dazu gibt es nun als Experiment in den USA einen neuen Follow-Button in der Android-Version von Google Chrome. Nutzer sehen anschließend neue Inhalte der verfolgten Seite in der Neue-Tab-Übersicht des Browsers.