Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Google Maps: Neue Funktion stellt die Suche völlig auf den Kopf

Google Maps: Neue Funktion stellt die Suche völlig auf den Kopf

Google Maps wird sich mit neuer KI-Funktion komplett verändern. (© GIGA)

Google Maps gehört bereits zu den beliebtesten Apps auf Smartphones und Tablets. Bisher liegt der Fokus auf der Navigation, auch wenn ihr Informationen zu bestimmten Einrichtungen, Öffnungszeiten oder Speisekarten einsehen könnt. Nun hat Google angekündigt, dass Künstliche Intelligenz integriert wird und das schafft komplett neue Möglichkeiten. Die App wird sich damit für immer verändern.

 
Google
Facts 

Google Maps erhält KI-Funktion, die die Suche verbessern soll

Ihr könnt in Google Maps schon jetzt nicht nur navigieren, sondern bereits nach bestimmten Dingen suchen. Nun hat das Unternehmen angekündigt, dass sich die Suche durch KI komplett verändern wird. Statt einfach nur einzugeben, dass ihr beispielsweise ein griechisches Restaurant sucht, könntet ihr zukünftig deutlich spezifischer suchen. Ihr könnt Google Maps dann einfach fragen, wo es ein griechisches Restaurant gibt, das vegetarische Gerichte anbietet und einen Seeblick hat. Also sehr ins Detail gehen und genau das suchen, was ihr wollt.

Anzeige

Ihr könnt euch aber auch in einer neuen Stadt spannende Orte anzeigen lassen, die eine bestimmte Atmosphäre bieten. Wenn ihr essen gehen wollt und Freunde habt, auf deren besondere Bedürfnisse ihr achten müsst, dann könnt ihr auch genau danach suchen. Oder ihr sucht Aktivitäten an regnerischen Tagen. Google greift laut eigenen Aussagen auf 250 Millionen Orte und vertrauenswürdige Erkenntnisse von über 300 Millionen Mitwirkenden zu. Die KI sucht euch dann genau das heraus, was zu euch passt und listet die Ergebnisse mit Informationen von den Unternehmen, Fotos und Bewertungen übersichtlich auf.

So sieht die neue Suche in Google Maps mit KI aus. (Bildquelle: Google)

Selbst Nachfragen auf Basis der bereits getätigten Suche, um das Ergebnis weiter zu spezifizieren, sind möglich. Ihr habt beispielsweise ein nettes Restaurant gesucht und wollt dann wissen, ob es auch eine Spielecke für Kinder oder einen behindertengerechten Eingang gibt. Laut Googles Beschreibung soll die Suche deutlich natürlicher ablaufen.

Anzeige

Zuletzt hat Google auch die Optik von Maps stark verändert:

Immersive View in Google Maps: Berliner Fernsehturm
Immersive View in Google Maps: Berliner Fernsehturm Abonniere uns
auf YouTube

KI-Suche erstmal nur für Local Guides freigegeben

Für alle Nutzerinnen und Nutzer steht die neue Suche aber nicht zur Verfügung. Google beschränkt sich zunächst auf die USA und dort auch nur auf ausgewählte Local Guides (Quelle: Google). Zu lange dürfte die Verfügbarkeit der neuen Funktion aber nicht auf sich warten lassen, denn Google pusht aktuell überall KI und wird das bei Maps sicher auch schnell für möglichst alle Nutzer machen wollen. Sobald das passiert, werden wir euch informieren.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige