Halo Infinite erscheint 2020 als Release-Titel für die neue Xbox

Marina Hänsel

Wer hätte gedacht, dass einer der emotionalsten Trailer der E3 2019 Halo Infinite gehört? Auf der großen Spielemesse gab’s ganz zum Schluss der anderthalbstündigen Show einen kleinen Halo Infinite-Trailer, der nicht nur den ungefähren Release-Zeitraum, sondern auch den Master Chief zeigte. Treibend im All.

Halo Infinite erscheint 2020 als Release-Titel für die neue Xbox

Wir wussten bereits vom neuen Halo-Teil Infinite, was wir nicht wusste: Der Shooter wird als Release-Titel zu Project Scarlett veröffentlicht – der neuen Xbox, die Ende 2020 in Land der Videospiele einfliegt. Und die neue Playstation, wann kommt die?

Schau dir den neuen Trailer zu Halo Infinite an:

Halo Infinite: Trailer "Discover Hope" (E3 2019).

Halo Infinite basiert auf der gänzlich neuen Engine „Slipspace“, die hoffentlich von der leistungsstarken Project Scarlett profitieren wird. Im Spiel scheint der Halo-Ring zerstört zu sein, noch schlimmer jedoch: Der Master Chief treibt regungslos im All. Zwar kann er reaktiviert werden, aber die KI scheint beschädigt. Übrigens: Wir streamen die E3 für dich #E3TageWach auf Twitch und Facebook – sei dabei! Alle Infos zum Stream findest du hierUnser Stream wird von Lioncast gesponsert – außerdem gibt’s ein nettes Gewinnspiel, bei dem du Gaming-Mäuse, Tastaturen und andere Hardware gewinnen kannst:

Halo Infinite erscheint gemeinsam mit der Xbox Scarlett Ende 2020, sehr wahrscheinlich kurz bevor das Weihnachtsgeschäft seinen Lauf nimmt. Damit wird Infinite das Release-Spiel für die neue Next-Gen-Konsole. Na, bist du schon gespannt auf Halo Infinite? Und denkst du darüber nach, dir die Xbox Scarlett zu holen?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung