In Kürze kommen auch PC-Spieler in den Genuss von Horizon Zero Dawn, aber was muss euer PC leisten können, um das Spiel in vollen Zügen genießen zu können? Wir haben für euch die benötigten Systemvoraussetzungen.

 

Horizon: Forbidden West

Facts 
Horizon: Forbidden West

Die Horizon Zero Dawn Complete Edition ist ab dem 7. August bei Steam und im Epic Games Store erhältlich. Zur Freude der Fans enthält sie die riesige Erweiterung The Frozen Wilds mit neuen Ländern, Fähigkeiten, Waffen und Maschinen.

Ein veröffentlichter Trailer präsentiert auch hier eine große und abwechslungsreiche Open World mit aufwendig animierten Maschinen und Objekten. Das erfordert natürlich bestimmte Systemvoraussetzungen, die über Steam nun veröffentlicht wurden. Achtung, ihr benötigt eine ganze Menge Speicherplatz.

Minimum (Standard-Einstellungen in 1080p bei 30 FPS)

  • OS: Windows 10 64bit
  • Prozessor: i5-2500K@3,3Ghz oder AMD FX 6300@3,5GHz
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Grafikkarte: Geforce GTX 780 (3 GB) oder Radeon R9 290 (4 GB)
  • DirectX: Version 12
  • Festplatte: 100 GB verfügbarer Platz

Empfohlen (Standard-Einstellungen in 1080p bei 60 FPS)

  • OS: Windows 10 64bit
  • Prozessor: i7-4770K@3,5Ghz oder Ryzen 5 1500X@3,5GHz
  • Arbeitsspeicher: 16 GB RAM
  • Grafikkarte: Geforce GTX 1060 (6 GB) oder Radeon RX 580 (8 GB)
  • DirectX: Version 12
  • Festplatte: 100 GB verfügbarer Platz
Horizon Zero Dawn Complete Edition for PC – PC Features Trailer

 

Originalbeitrag vom 11. Mai 2020 um 16:25 Uhr:

Horizon Zero Dawn 2 könnte grafisch noch einmal drauflegen

Der Nachfolger zum epischen Action-Rollenspiel Horizon Zero Dawn befindet sich in der Entwicklung und eine Online-Stellenanzeige könnte bereits verraten haben, dass das Studio hohe grafische Standards anstrebt.

Das ehemalige PS4-Exklusivspiel Horizon Zero Dawn entwickelte sich zu einem riesigen Erfolg und die Fans warten bereits gespannt auf den Nachfolger. Viele Infos gibt es dazu noch nicht, aber es tauchen immer mehr Hinweise auf, dass sich Horizon Zero Dawn 2 bereits in der Entwicklung befindet und grafisch vielleicht sogar noch einmal zulegt.

Schon der erste Teil konnte grafisch voll überzeugen.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Horizon Zero Dawn: Die schönsten Bilder des Photo Modes

Horizon Zero Dawn 2 hat hohe Ansprüche

Besonders interessant ist eine Stellenausschreibung von Guerilla Games, das Studio hinter Horizon Zero Dawn. Dieses sucht derzeit unter Hochdruck an einem technischen Spezialisten, der verblüffende Pflanzenwelten und Umgebungen erstellen kann. Anfänglich bezog sich die Arbeit auf ein Projekt namens Horizon, der Name des Spiels wurde allerdings kurz darauf wieder aus der Anzeige entfernt.

Horizon Zero Dawn 2 wird „atemberaubende Umgebungen“, „üppige und atemberaubende Vegetationen“ und „Industrie-Benchmark-Grafiken“ bieten. Und zu eurer Information: Sie nennen es nicht Horizon Zero Dawn 2

In dieser wird allerdings betont, dass das Studio in diesem Spiel einen sehr hohen grafischen Maßstab anstrebe. Fans werden sich also offensichtlich auch auf einen visuellen Augenschmaus einstellen können.

Bisher ist noch nicht abzusehen, wann Horizon Zero Dawn 2 erscheint, es könnte allerdings sein, dass es gemeinsam mit Sonys PlayStation 5 veröffentlicht wird. Wir halten euch auf dem Laufenden.