Huawei-Smartphones laufen vorerst weiter mit dem Android-Betriebssystem von Google, das wurde mittlerweile bestätigt. Jetzt gibt das chinesische Unternehmen in zwei Videos einen Ausblick auf Android 10 mit der neuen Oberfläche EMUI 10.

 
Huawei
Facts 

Huawei EMUI 10 auf Basis von Android 10 im Video

Das „Emotion User Interface 10“ wird mit dem Huawei Mate 30 Pro eingeführt. Es arbeitet auf Basis von Android 10, das Google in den kommenden Wochen final veröffentlichen wird. Das chinesische Unternehmen rührt aber jetzt schon die Werbetrommel für die neue Oberfläche. Bei YouTube wurden zwei Videos veröffentlicht, die durchaus vielversprechend aussehen. Im ersten Video wird die Optik in den Fokus gerückt. Alles soll schöner, schlichter und eleganter wirken. In diesem Video zeigt Huawei aber auch neue Funktionen. Darunter den systemweiten Dark Mode, der alle Apps in Schwarz hüllt, und die Always-On-Display-Funktion:

Huawei: EMUI 10 auf Basis von Android 10 vorgestellt

Im zweiten Video geht es nur um die neue Kamera-App. Huawei verabschiedet sich vom alten Design, das nicht mehr zeitgemäß ist, und frischt die Optik ordentlich auf:

Huawei: Die neue Kamera-App in EMUI 10

Insgesamt kann man sagen, dass sich Huawei mit dem EMUI 10 etwas an Apple und iOS orientiert, aber auch Elemente von Samsung und der „One UI“ übernimmt. Eine eigene Designsprache ist das nicht.

Das EMUI 10 wird zuerst auf dem Huawei Mate 30 Pro laufen:

Huawei-Smartphones, die Android 10 mit dem EMUI 10 erhalten

Viele aktuelle Huawei-Smartphones werden das Update auf Android 10 mit dem EMUI 10 bekommen. Das chinesische Unternehmen hat bereits eine Liste mit Modellen veröffentlicht, die auf jeden Fall versorgt werden. Die beginnt beim Mate 10 und endet aktuell beim P30 Pro. Die Updates wird Huawei vermutlich zeitnah veröffentlichen. Die Ausnahmegenehmigung mit der Erlaubnis zur Zusammenarbeit mit US-Unternehmen läuft nämlich am 19. November aus. Es würde uns also nicht wundern, wenn bis dahin die wichtigsten Smartphones versorgt sind.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).