Das neue und bestens ausgestattete Tablet Huawei MatePad Pro ist jetzt auch in Deutschland zu haben. Viel kostenloses Zubehör wie der M-Pencil und das Smart Magnetic Keyboard machen das High-End-Tablet deutlich attraktiver – doch es bleibt ein Haken.

Huawei MatePad Pro: Top-Tablet für 549 Euro

549 Euro möchte Huawei für sein neues Spitzen-Tablet MatePad Pro in der einfachsten Ausführung haben. Für diesen Preis gibt es ein 10,8-Zoll-Display im Format von 16 zu 10, das mit 2.560 × 1.600 Bildpunkten auflöst und auf eine maximale Helligkeit von 540 cd/m² bei einem Kontrastverhältnis von 1.500 zu 1 kommt. Der Rahmen des Tablets misst 4,9 Millimeter und beherbergt eine Selfie-Kamera.

Eines der Highlights des Tablets ist der HiSilicon Kirin 990, der als Prozessor verbaut wurde. Ihm stehen 6 GB RAM und 128 GB Festspeicher zur Verfügung. Ein Upgrade auf 256 GB Speicher lässt sich Huawei mit 619 Euro bezahlen, kommt aber erst Anfang August in den Handel. Ebenfalls später sollen Modelle auf den Markt kommen, die in Sachen Konnektivität auf mehr als nur Bluetooth und WLAN setzen. Versionen mit LTE und 5G sind geplant, die mit bis zu 949 Euro zu Buche schlagen.

Der Akku des Huawei MatePad Pro kommt auf eine Kapazität von 7.250 mAh und lässt sich kabelgebunden via „SuperCharge“ mit bis zu 40 Watt aufladen. Drahtloses Laden sowie Reverse Wireless Charging werden erstmals beide unterstützt, allerdings verrät Huawei die Ladeleistung nicht. Zum Vergleich: Das iPad 10.2 (2019) kommt auf 8.827 mAh und eine Leistung von 32,9 Watt, versteht aber kein kabelloses Laden.

Huawei MatePad Pro mit Gratis-Zubehör

Um Kunden das MatePad Pro noch schmackhafter zu machen, bietet der Hersteller zu Beginn eine ganze Reihe an interessantem Zubehör an, dass dem Tablet kostenfrei beigelegt gelegt wird. Dazu gehören der Eingabestift M-Pencil (99,99 Euro) und das Smart Magnetic Keyboard (129,99 Euro). Darüber hinaus gibt es noch kostenfreien Zugang zur Huawei Cloud (3 Monate) sowie Huawei Music und Video (jeweils 6 Monate). Der Hersteller spricht von einer Ersparnis von 326 Euro. Die Aktion läuft bis zum 4. August 2020.

Mehr zur kommenden 5G-Version des Tablets gibt es hier:

Trailer zum Huawei MatePad Pro 5G

Huawei MatePad Pro ohne Google-Dienste

Auch das neue MatePad Pro muss auf Google-Dienste und Apps verzichten. Es kommt Android 10 auf Basis des Android Open Source Projects zum Einsatz, da Huawei aufgrund von Streitigkeiten mit der US-Regierung auf den Play Store, Google Maps und weitere Apps verzichten muss.