Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Massig Gerüchte zur Switch 2: Jetzt meldet sich endlich Nintendo zu Wort

Massig Gerüchte zur Switch 2: Jetzt meldet sich endlich Nintendo zu Wort

Nach einer regelrechten Switch-2-Gerüchtewelle meldet sich nun Nintendo. (© GIGA)

Seit Monaten gibt es allerlei Gerüchte rund um die Switch 2. Bislang hat sich Nintendo zu ihnen nicht geäußert – doch nun meldet sich das Unternehmen zu Wort und bezieht erstmals Stellung.

 
Nintendo Switch
Facts 
Nintendo Switch

Nintendo sagt: Gerüchte zur Switch 2 sind ungenau und unwahr

Die Nintendo Switch 2 erscheint 2024. Die Nintendo Switch 2 wird in etwa so leistungsstark wie die PS4 und die Xbox One. Die Nintendo Switch 2 wird um die 500 Euro kosten. Die Nintendo Switch 2 setzt auf ein klassisches LC-Display statt eines OLED-Panels. In den letzten Wochen und Monaten haben allerlei Gerüchte rund um die Nintendo Switch 2 die Runde gemacht. Welche davon jedoch wahr sind und welche nicht, weiß nur Nintendo.

Anzeige

Bislang hat sich das Unternehmen dazu entschieden, Ruhe zu bewahren und kein Kommentar zu den Gerüchten abzugeben. Doch jetzt bricht Nintendo das Schweigen. Wie die japanische Tageszeitung Mainichi berichtet, hat sich Nintendo-Präsident Shuntaro Furukawa während einer Online-Konferenz wie folgt zu den Gerüchten geäußert:

„Vorrangig im Internet kursieren Gerüchte, als ob es sich um öffentliche Informationen handele – aber sie sind ungenau.“

Anzeige

Auch das Gerücht, dass die Nintendo Switch 2 hinter verschlossenen Türen auf der diesjährigen Gamescom bereits einigen Entwicklern gezeigt wurde, bezeichnet Furukawa als schlichtweg „unwahr“.

Was muss die Switch 2 können, um ein Erfolg zu werden? Die GIGA-Redaktion hat ein paar Wünsche:

Switch-Nachfolger: Das sollte die Switch 2 können!
Switch-Nachfolger: Das sollte die Switch 2 können! Abonniere uns
auf YouTube

Switch 2: Nintendo lässt sich weiterhin nicht in die Karten schauen

Zwar erklärt Nintendo zwar, dass die geleakten Informationen in großen Teilen nur Gerüchte sind, gleichzeitig gibt das Unternehmen aber keine offiziellen Informationen zur Konsole preis, um den Falschinformationen endgültig einen Riegel vorzuschieben.

Anzeige

Wir wissen also weiterhin nicht sicher, wann die Switch 2 erscheint, was sie kostet und was sie auf dem Kasten haben wird. Wir sind gespannt, wann Nintendo mit einer offiziellen Ankündigung um die Ecke kommt. Lange kann es eigentlich nicht mehr dauern. Aber auch andere heißersehnte Neuigkeiten aus der Spielebranche werfen ihre Schatten voraus: Erst kürzlich hat beispielsweise Rockstar das Schweigen gebrochen und den ersten Trailer für GTA 6 angekündigt:

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige