Sony hat die neuartigen Features der kommenden PlayStation 5 immer wieder in den Mittelpunkt des immersiven Spielerlebnis gerückt. Auf eine der wichtigsten Funktionen müsst ihr jetzt zum Release der Konsole leider verzichten.

 

PlayStation 5

Facts 

https://store.playstation.com/de-de/home/games/?utm_source=giga&utm_medium=psn&emcid=di-st-239016

PS5: 3D-Audio nicht für alle verfügbar

Wie Sony jetzt auf seinem PlayStation-Blog bekannt gibt, wird es zum Release der PlayStation 5 nicht möglich sein, das viel gepriesene 3D-Audio-Erlebnis aus euren TV-Lautsprechern zu erleben. Einzig und allein mit dafür konzipierten Kopfhörern und Headsets wird die Tempest 3D-Audio-Technik zu hören sein.

Ein Dämpfer für alle, die virtuellen Surround-Sound lieber über ihre Soundanlage oder den Fernseher genießen möchten. Laut Sony würden die Entwickler mit Hochdruck daran arbeiten, dass das 3D-Audio auch schnellstmöglich auf euren TV-Geräten abspielbar ist. Wann das genau sein wird, kann allerdings nicht gesagt werden.

Die neu erscheinenden Spiele wie Spider-Man: Miles Morales, Demon's Souls oder Destruction Allstars werdet ihr zum Launch der Konsole also nur voll auskosten können, wenn ihr ein entsprechende Headsets oder Kopfhörer besitzt. Ihr könnt euch das hauseigene Headset von Sony auch schon auf Amazon vorbestellen. Leider ist es oftmals schnell vergriffen, ein regelmäßiger Blick auf die Angebotsseite kann sich allerdings lohnen:

Ihr möchtet mehr über die kommende Konsole erfahren? Wir haben euch alle wichtigen Informationen rund um Preis, Release und Design der PS5 zusammengefasst.

Seht euch alle kommenden PS5-Spiele in folgender Bilderstrecke genau an. Wir informieren euch auch darüber, wann ihr mit den Titeln rechnen könnt:

Bilderstrecke starten(40 Bilder)
PlayStation 5: Alle PS5-Spiele für 2020 und 2021

Ein wenig enttäuschend ist es schon, dass das viel beworbene 3D-Audio-Feature nun nur für Besitzer eines kompatiblen Headsets verfügbar sein wird. Zum Release der PlayStation 5 am 19. November müssen Lautsprecher-Fans also wohl oder über auf die neue Funktion verzichten. Oder sich ein entsprechenden Kopfhörer zulegen.