PS5 und Xbox Series X|S mögen zwar deutlich mehr Hardware-Leistung als die Nintendo Switch bieten und damit schönere Bilder auf den Fernseher zaubern. Doch das allein reicht nicht aus, um der Handheld-Konsole in Sachen Verkaufszahlen die Stirn zu bieten.

 
Nintendo Switch
Facts 
Nintendo Switch

Switch verkauft sich besser als Xbox Series X|S & PS5

Die Nintendo Switch mag inzwischen zwar stolze 5 Jahre alt sein – zum alten Eisen gehört die Handheld-Konsole jedoch noch lange nicht. Das scheint nicht nur Nintendo so zu sehen, sondern auch die Spielerschaft.

Das legt zumindest ein Bericht des Marktanalyseunternehmens The NPD Group nahe, welcher vom Geschäftsführer Mat Piscatella auf Twitter geteilt wurde. In diesem wird unter anderem verraten, welche Konsolen sich im Februar 2022 in den USA besonders gut verkauft haben.

Auf dem ersten Platz steht weder die PS5 noch die Xbox Series X|S, sondern die Nintendo Switch. Das mag zwar unter anderem daran liegen, dass die Konsolen-Krise weiterhin dafür sorgt, dass PS5 und Xbox Series X auch knapp anderthalb Jahre nach dem Relase noch Mangelware sind – dennoch ein grandioser Erfolg für Nintendo und eine besonders harte Schlappe für Sony. Denn nicht einmal den zweiten Platz konnte die PS5 im letzten Monat verteidigen – diesen rissen sich Microsofts Next-Gen-Konsolen unter den Nagel.

Das OLED-Modell ist zwar keine Switch Pro, aber lohnt sich für Nintendo-Fans vielleicht trotzdem ein Konsolen-Upgrade? Wir verraten es euch im Video:

Nintendo Switch: So schlägt sich die OLED-Version Abonniere uns
auf YouTube

Wie steht es um einen Switch-Nachfolger?

Aktuell verkauft sich die Nintendo Switch auch weiterhin wie geschnitten Brot. Hinter geschlossenen Türen dürfte Nintendo zwar schon an einem Nachfolger werkeln, offiziell jedoch kam ein solches Gerät noch nicht wirklich zur Sprache.

Viele Spieler glauben weiterhin fest daran, dass Nintendo noch eine verbesserte Switch mit 4K-Hardware und DLSS-Unterstützung auf den Markt bringen wird. Nintendo dementierte diese Gerüchte jedoch bereits im letzten Jahr: Das Unternehmen habe keine Pläne für ein weiteres Switch-Modell.

Auch das OLED-Modell hat nicht alle Schwachstellen der Nintendo Switch beseitigt:

Sicher ist jedoch: Es wird einen Nachfolger geben. Wann dieser erscheint, ist aber weiterhin offen. Wahrscheinlich wird uns die Switch noch mindestens bis 2025 begleiten – zumindest, wenn sich die Handheld-Konsole auch weiterhin so gut verkauft und selbst PS5 und Xbox Series X|S in den Schatten stellt.