Zwar dementierte Nintendo bislang, das man aktuell Pläne für ein weiteres Switch-Modell habe, ein neuer Nvidia-Leak deutet jedoch auf einen Nachfolger der beliebten Handheld-Konsole hin. Und der könnte auf ein ganz besonderes Feature setzen.

 
Nintendo Switch
Facts 
Nintendo Switch

Nvidia-Leak: Arbeitet Nintendo doch an einer Switch 2?

Kurz vor und nach der Veröffentlichung der neuen OLED-Switch gab es im Netz allerlei Gerüchte, die darauf hinwiesen, dass Nintendo an einer Art Switch Pro oder einem offiziellen Nachfolger der Konsole arbeiten könnte, der auf deutlich mehr Leistung zurückgreifen kann.

Nintendo äußerte sich zu den Gerüchten offiziell bereits im letzten Jahr und versicherte, dass das Unternehmen im Moment keine Pläne habe, eine weitere Switch-Konsole auf den Markt zu bringen.

Doch das bedeutet nicht, dass man intern nicht trotzdem schon mit der Entwicklung begonnen hat – genau das legt ein aktuelles Nvidia-Leak nahe. Durch dieses wurden etliche interne Daten des Grafikkartenherstellers der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Und ein spezieller Ordner dürfte für Nintendo-Fans besonders interessant sein.

In diesem befand sich anscheinend der Quellcode für Nvidias hauseigene DLSS-Technologie, in dem ein Unterordner mit dem Namen „NVN2“ steckte. Zur Einordnung: NVN ist die Grafik-Schnittstelle der aktuellen Switch, sodass es sich hierbei anscheinend um DLSS-Code für einen potenziellen Switch-Nachfolger handeln könnte (Quelle: TechPowerUp).

So holt ihr noch mehr aus eurer aktuellen Switch raus:

6 Tipps & Tricks für die Nintendo Switch Abonniere uns
auf YouTube

Wann kommt der Switch-Nachfolger?

Im vergangenen Jahr gab es immer wieder Gerüchte, die nahelegten, dass eine Switch Pro, die auf DLSS setzen könnte, bereits vor der Tür steht. Nach dem offiziellen Statement von Nintendo ist jedoch davon auszugehen, dass es sich bei den angesprochenen Geräten eher um DevKits einer potentiellen Nachfolger-Konsole handeln könnte.

Erst kürzlich gab Nintendo zudem offiziell bekannt, dass sich die Nintendo Switch erst in der Mitte ihres Lebenszyklus befinden würde (Quelle: Eurogamer). Sollte man diese Aussage wörtlich nehmen, würde das heißen, dass die Switch in ihrer jetzigen Form uns noch etwa 4-5 Jahre begleitet. Wir halten euch auf dem Laufenden.