Die Gerüchte um ein etwas verbessertes Samsung Galaxy A52s 5G haben sich jetzt offiziell bestätigt. Das südkoreanische Unternehmen hat die Neuauflage des Smartphone-Bestsellers offiziell vorgestellt und genau zwei Neuerungen umgesetzt, die einen kleinen, aber feinen Unterschied machen. Wer bereits ein Samsung Galaxy A52 5G hat, muss sich aber nicht ärgern. Nun gibt es die Bestätigung für Deutschland.

 

Samsung Electronics

Facts 

Samsung Galaxy A52s 5G mit schnellerem Prozessor

Update vom 25.08.2021: Jetzt ist es offiziell: Das Samsung Galaxy A52s 5G startet offiziell zum Preis von 449 Euro in Deutschland (Quelle: Samsung). Dafür bekommt man die Version mit 6 GB RAM und 128 GB internem Speicher. Die Ausführung mit 8 GB RAM und 256 GB internem Speicher liegt bei 509 Euro. Ihr könnt direkt vorbestellen. Die Auslieferung erfolgt in den kommenden Tagen.

Originalartikel:

Mit dem Galaxy A52s 5G hat Samsung eine etwas bessere Version des Galaxy A52 5G enthüllt. Viel zu optimieren gab es für das Unternehmen wohl nicht, denn es wurde genau eine technische Veränderung am Handy selbst umgesetzt. Statt des Snapdragon-750G-Prozessors ist nun ein Snapdragon 778G verbaut, der spürbar mehr Leistung besitzt (Quelle: Samsung). Ansonsten ist das Galaxy A52s 5G exakt das gleiche Smartphone wie das Galaxy A52 5G (zum Test). Es bleibt also beim 6,5 Zoll großen 120-Hz-Display, der 64-MP-Quad-Kamera, dem 4.500-mAh-Akku und der IP67-Zertifizierung. Auch das Design wurde nicht verändert.

Highlights des Samsung Galaxy A52s 5G im Überblick. (Bild: Samsung)

Die zweite kleine Änderung beim Galaxy A52s 5G betrifft nicht das Smartphone an sich, sondern den Lieferumfang. Samsung legt ein schnelleres Netzteil bei. Statt 15 Watt leistet dieses nun 25 Watt und lädt das Smartphone damit spürbar schneller auf. Ein Teleobjektiv wie beim Galaxy A72, das wir als wirklich sinnvolles Upgrade angesehen hätten, gibt es hingegen nicht.

Bisher wurde das Smartphone nur für England angekündigt, wo es ab dem 3. September für 409 Pfund (etwa 479 Euro) verkauft wird. Das normale Galaxy A52 5G kostet 429 Euro in Deutschland. Ob sich der Aufpreis für diese Mehrleistung lohnt, muss jeder selbst entscheiden. Aktuell ist nicht bekannt, ob es nach Deutschland kommt.

Im Video seht ihr das Samsung Galaxy A52 5G im Test:

Samsung Galaxy A52 5G im Test: Mittelklasse mit Premium-Features

Samsung Galaxy A52s 5G: Wieso nicht gleich so?

Der Unterschied zwischen dem Samsung Galaxy A52 5G und Galaxy A52s 5G ist so klein, dass man sich zurecht die Frage stellen darf, wieso das „s“-Modell nicht das reguläre Galaxy A52 5G geworden ist. Das Galaxy A52s 5G ist mit Sicherheit ein tolles Handy, aber mit einem Preis von fast 500 Euro und der chinesischen Konkurrenz im Nacken ist die Strategie unserer Meinung nach nicht ganz nachvollziehbar.