Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Samsung schottet seine Smartphones mit Android 15 ab – zu eurem Vorteil

Samsung schottet seine Smartphones mit Android 15 ab – zu eurem Vorteil

Samsung soll den USB-Anschluss an euren Handys mit dem Update auf Android 15 abschotten und euch so vor Angriffen schützen. (© GIGA)
Anzeige

Samsung arbeitet für seine Smartphones und Tablets im Hintergrund fleißig am großen One-UI-7-Update. Als Basis dient Android 15, an dem Google aktuell werkelt. Mit der neuen Software sollen die Samsung-Geräte besser abgeschottet werden. Für euch würde damit eine fast unbekannte Gefahr verschwinden, wenn ihr euer Handy unterwegs ladet.

Samsung macht den USB-Anschluss mit Android 15 sicherer

Samsung wird mit Android 15 und One UI 7 viele Verbesserungen und neue Funktionen für die eigenen Smartphones und Tablets einführen. Jetzt wurde bekannt, dass das Unternehmen auch einen Schutz gegen „Juice Jacking“ integrieren will. Dahinter steckt eine perfide Methode, durch die Daten abgegriffen werden, wenn ihr euer Gerät über den USB-Anschluss ladet. Erst kürzlich hat das FBI vor dieser Gefahr gewarnt. Samsung will das verhindern.

Anzeige

Mit Android 15 und One UI 7 werdet ihr laut SamMobile die Möglichkeit bekommen, den Datenfluss über den USB-Anschluss zu blockieren. Heißt im Endeffekt, dass ihr euer Handy an einer öffentlichen USB-Steckdose laden könnt, darüber aber keine Daten mehr abgegriffen werden können. Dabei ist die Möglichkeit zum Laden unterwegs, beispielsweise am Flughafen, sehr praktisch, wenn dort USB-Ports zur Verfügung stehen. Angreifer können so im schlimmsten Fall aber euer Handy infiltrieren. Das wird mit Android 15 durch Samsung verhindert, wenn ihr die Funktion einschaltet. Wollt ihr Daten per USB übertragen, dann könnt ihr die Blockade wieder abschalten.

So einfach macht ihr euer Samsung-Handy schneller:

Samsung-Turbo: Animationen deaktivieren Abonniere uns
auf YouTube

Viele Samsung-Handys erhalten Android 15 und One UI 7

Samsung hat seit dem Galaxy S21 eine fünfjährige Update-Garantie. Das heißt, dass sehr viele Smartphones und Tablets das Update auf Android 15 erhalten und von der neuen Funktion profitieren werden. Mit dabei sind Modelle wie das schon erwähnte Galaxy S21, aber auch das Galaxy A53 oder das Galaxy Tab S8. Wenn ihr wissen wollt, ob euer Handy oder Tablet auch aktualisiert werden, dann solltet ihr diese Liste checken. Android 15 wird in einigen Monaten veröffentlicht. Wenn der Startschuss fällt, werden wir euch informieren.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige