Google hat sich eine besondere Smartwatch-Technologie patentieren lassen. Die Bedienung soll hier direkt über die Haut des Trägers erfolgen – auf Knöpfe oder Touchscreens kann so fast schon verzichtet werden. Vielleicht sehen wir die Technik schon bei der ersten Pixel Watch.

 
Google
Facts 

Google: Smartwatch über die Haut steuern

Beim World Intellectual Property Office hat sich Google eine spezielle Technologie zur Erkennung von Druck- und Wischgesten patentieren lassen. Statt auf einen Touchscreen zu tippen oder eine Lünette zu bemühen, erfolgt die Steuerung über die Haut des Besitzers. Google stellt sich die Sache so vor, dass die Hautflächen links und rechts der Smartwatch auf Berührungen hin überwacht werden (Quelle: LetsGoDigital).

Eine Gestensteuerung über ein sogenanntes „Skin Interface“ kann Google zufolge nicht nur bei Smartwatches Vorteile bieten. Im Patent nennt der Konzern auch TWS-Kopfhörer, bei denen eine Berührung am Kopf unter anderem dazu dienen kann, die Lautstärke anzupassen oder die Musik zu pausieren. Verschiedene Sensoren und ein Beschleunigungsmesser erkennen die Bewegung und bestimmen die Art der Geste. Unbeabsichtigte Gesten sollen Google zufolge über eine Machine-Learning-Technologie herausgefiltert werden können.

Steuerung per „Skin Interface“ bei Smartwatches und Kopfhörern. (Bildquelle: LetsGoDigital)

Google wird die Steuerung per Haut allem Anschein nach als zusätzliche Möglichkeit anbieten. Smartwatches werden also weiter mit einem Touchscreen ausgestattet sein, während sich Mini-Kopfhörer auch in Zukunft durch Antippen steuern lassen.

Vor dem Kauf einer Smartwatch solltet ihr einiges beachten:

Was man vor dem Smartwatch-Kauf wissen sollte! Abonniere uns
auf YouTube

Pixel Watch: Googles Smartwatch mit „Skin Interface“?

Derzeit ist noch unklar, ob Google seine Pixel Watch bereits mit der besonderen Steuerung ausstattet. Google könnte die Technik nutzen, um sich von der Konkurrenz abzuheben. Mit einer Vorstellung von Googles erster Smartwatch ist derzeit im Mai 2022 auszugehen. Zusammen mit dem Pixel 6a könnte die Uhr am 26. Mai erstmals offiziell gezeigt werden. Auf einem ersten Bild ist die Pixel Watch schon zu sehen.