Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. Sonderfall Deutschland: Krass guter Film weder bei Netflix noch sonst im Stream zu sehen

Sonderfall Deutschland: Krass guter Film weder bei Netflix noch sonst im Stream zu sehen

Deutschland geht leer aus.IMAGO / Pond5)

Ich bin Mitte 40 und habe ich schon einige richtig gute Filme gesehen. Gerne würde ich die auch mal einer neuen, heranwachsenden Filmgemeinde herzeigen. Bei einem Klassiker von Quentin Tarantino ist dies in Deutschland derzeit so aber nicht möglich. Weder Netflix noch andere Streamingdienste haben den Film im Angebot. Auch sonst ist der Streifen nicht oder nur schwer zu bekommen. Was für ein Unding.

Ein  Kommentar von Sven Kaulfuss.

Anzeige

Kurz vor dem allseits bekannten „Pulp Fiction“ (1994) und ein Jahr nach Reservoir Dogs (1992) kam im Jahr 1993 und damit vor 30 Jahren ein Film von Quentin Tarantino in die Kinos, der vielleicht nicht ganz so bekannt ist.

Härtefall: „True Romance“ gibt es nicht bei Netflix und Co.

Dies liegt eventuell auch daran, dass bei „True Romance“ Tarantino nicht die Regie übernahm, sondern „nur“ das Drehbuch beisteuerte. Die Inszenierung übernahm bei diesem romantischen Crime-Movie stattdessen kein Geringerer als Action-Ikone Tony Scott (Top Gun).

Anzeige

Dem Filmgenuss tut dies meiner Meinung nach jedoch keinen Abbruch. Für mich ist „True Romance“ auch heute noch der schönste Liebesfilm mit einer FSK-18-Altersfreigabe. Clarence (Christian Slater) und Alabama (Patricia Arquette) gehören einfach zusammen – von der ersten Minute an.

Der originale Trailer lässt schon ein wenig von der Coolness blicken:

True Romance (1993) – Trailer
True Romance (1993) – Trailer

Die Liste der Co-Stars liest sich heute wie das „Who is Who in Hollywood“: Val Kilmer, Gary Oldman, Brad Pitt, Samuel L. Jackson und viele mehr. Schon allein diese eine bestimmte Szene zwischen Dennis Hopper und Christopher Walken ist einfach nur legendär, ein Dialog für die Ewigkeit. Dazu dann noch die Musik von Hans Zimmer – wunderbar.

Anzeige

Gerne würde ich „True Romance“ mal wieder sehen und auch einer neuen Generation im Familienkreise nahebringen. Leider ist dies aber nicht oder nur schwer möglich, denn dieser Tarantino-Kultfilm wird in Deutschland schmerzlich vermisst.

Weder Netflix noch Amazon Prime Video … überhaupt kein Streaming-Dienst in Deutschland hat „True Romance“ im Angebot. Generell ist der Film nicht als VoD (Video-on-Demand) zu bekommen. Einzige Möglichkeit bei Amazon: Eine überteuerte und alte DVD und importierte Blu-rays ohne deutsche Tonspur (bei Amazon ansehen).

Deutschland geht leer aus

Was ist da los? Außerhalb von Deutschland und auch Österreich hingegen ist „True Romance“ problemlos erhältlich, beispielsweise bei Apple in der Schweiz zum Download (bei Apple-Schweiz ansehen).

Einzige Möglichkeit den Film zu sehen, ist hierzulande eine veraltete DVD aus dem Jahr 1998:

True Romance (UNCUT) Ein Meisterwerk by Quentin Tarantino - Kult-Klassiker mit Weltstarbesetzung
True Romance (UNCUT) Ein Meisterwerk by Quentin Tarantino - Kult-Klassiker mit Weltstarbesetzung
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 02.03.2024 17:39 Uhr

Daraus schlussfolgere ich eine ungeklärte rechtliche Situation hierzulande, die es gegenwärtig unmöglich macht, den Film in Deutschland neu herauszubringen und auf den Streaming- und Videoplattformen zur Verfügung zu stellen.

Sehr bedauerlich. Ich hoffe, dass wer auch immer dafür verantwortlich ist, sich ein Herz nimmt und alsbald eine Lösung erzielt. „True Romance“ hat es verdient, auch von den nachfolgenden Generationen gesehen zu werden.

 

Anzeige