Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apps & Downloads
  4. Apps auf GIGA
  5. Sonos verärgert Nutzer: Wichtige Lautsprecher-Funktion fehlt plötzlich

Sonos verärgert Nutzer: Wichtige Lautsprecher-Funktion fehlt plötzlich

Sonos entfernt eine Funktion in der Android-App. (© GIGA)

Sonos wird eine eigentlich grundlegende Funktion aus seiner Android-App entfernen. Bald lassen sich über die Lautsprecher des Herstellers keine auf dem Handy gespeicherten Dateien mehr abspielen. Sonos weist die Schuld von sich und zeigt auf Google.

 
Sonos
Facts 
Sonos

Sonos: Grundfunktion in Android-App gestrichen

Sonos schränkt die Wiedergabe lokaler Inhalte jetzt auch für Android ein. Nachdem dieser Schritt bereits 2019 für Apple-Geräte erfolgte, sind nun Android-Handys und -Tablets an der Reihe. Diese werden in Kürze keine gespeicherten Inhalte mehr über die App des Lautsprecher-Herstellers abspielen können. Streaming-Inhalte, zum Beispiel über Spotify, sind davon nicht betroffen.

Anzeige

Dass die Grundfunktion in der Android-App gestrichen wird, hat Sonos in einem Support-Artikel bekannt gegeben. Nutzer selbst wurden bislang aber nicht über die Änderung informiert. Sie soll ab dem 23. Mai 2023 greifen und alle Android-Geräte gleichermaßen betreffen. Sonos-kompatibel Lautsprecher wie die Symfonisk von Ikea sind ebenfalls betroffen.

Sonos ist sich selbst keiner Schuld bewusst und verweist auf Google. Neuere Versionen von Betriebssystemen würden laut Sonos „manchmal die Art und Weise ändern“, wie Informationen zwischen Geräten ausgetauscht werden. Die als „Auf diesem Gerät“ bekannte Funktion werde mit künftigen Android-Versionen nicht kompatibel sein (Quelle: Sonos).

Anzeige

Der Hersteller weist auf Streaming-Anbieter und Cloud-Lösungen hin, um weiterhin Musik vom Smartphone aus anspielen zu können. Bluetooth wird als weitere Alternative genannt, obwohl nur manche Sonos-Lautsprecher eine Wiedergabe über Bluetooth erlauben. Falls doch, kann nur ein einziger Sonos-Lautsprecher darüber angesteuert werden.

Im Video: Das sind die Vor- und Nachteile von Sonos:

Sonos: Vor- und Nachteile
Sonos: Vor- und Nachteile Abonniere uns
auf YouTube

Sonos empfiehlt eigenes NAS-System

Als weitere Notlösung für das Problem empfiehlt Sonos seinen Android-Nutzern, ein NAS-System im eigenen Netzwerk aufzusetzen. Auch können lokal gespeicherte Dateien bei YouTube Music hochgeladen werden.

Anzeige

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.

Anzeige