In Windows 7 und 8 öffnet man das Netzwerk- und Freigabecenter über das Netzwerk-Symbol in der Taskleiste mit der rechten Maustaste. Ab dem Windows 10 Fall Creators Update werden dort aber nur die Netzwerk- und Interneteinstellungen angezeigt. Wir zeigen, wie ihr das Netzwerk- und Freigabecenter trotzdem öffnet.

 

Windows 10

Facts 

Schnellanleitung:

  1. Drückt die Tastenkombination Windows + R.
  2. Gebt ein control.exe /NAME Microsoft.NetworkAndSharingCenter
  3. Bestätigt mit Enter.
Bilderstrecke starten(61 Bilder)
Die 60 dümmsten & lustigsten Fehlermeldungen von Windows, macOS & Co.

Windows 10: Netzwerk- und Freigabecenter öffnen

Der Weg über das Netzwerk-Symbol in der Taskleiste funktioniert ab Windows 10 Fall Creators Update nicht mehr:

So geht es trotzdem:

  1. Klickt mit der rechten Maustaste auf das Netzwerk- beziehungsweise WLAN-Symbol und wählt Netzwerk- und Interneteinstellungen öffnen aus.
  2. Wählt links den Menüpunkt Ethernet aus.
  3. Klickt rechts auf den Schriftzug Netzwerk- und Freigabecenter.
Hier findet ihr das Netzwerk- und Freigabecenter
Hier findet ihr das Netzwerk- und Freigabecenter

Nun öffnet sich die gewohnte Oberfläche, in denen ihr eure WLAN- und Netzwerkeinstellungen prüfen und ändern könnt.

Gleich zu den Netzwerkverbindungen springen

Wenn ihr die Eigenschaften eurer Netzwerk- und WLAN-Verbindungen beziehungsweise -Adapter gleich öffnen wollt, geht ihr so schneller vor:

  1. Drückt die Tasten Windows + R.
  2. Tippt ncpa.cpl ein und bestätigt mit der Eingabetaste.
  3. Windows 10 öffnet nun sofort das Fenster Netzwerkverbindungen.

Viel schneller geht das nicht.

Wie sehen eure Erfahrungen mit Windows 10 aus?