Ziemlich nützlich: iPhone und iPad lassen sich als kabelloses Trackpad und als kabellose Tastatur für einen Mac und PC verwenden. Wie dies geht? Beispielsweise mit der App „Remote Trackpad and Keyboard“ – kostet regulär knapp 2 Euro, aktuell für kurze Zeit jedoch kostenlos zu haben.

 
App Store
Facts 

App macht aus iPhone und iPad eine kabellose Tastatur und ein Trackpad für Mac und PC

Eine Tastatur und ein Trackpad für den Mac und Windows-PC die ihr immer in der Hosentasche habt? Gibt es. Einfach ein iPhone oder auch ein iPad hierfür verwenden. Ihr benötigt aber noch eine passende App wie „Remote Trackpad and Keyboard“. Normalerweise sind hierfür 1,99 Euro im App Store zu zahlen. Aktuell jedoch könnt ihr das Geld steckenlassen, denn die praktische App ist für eine begrenzte Zeit kostenlos zu haben. In-App-Käufe oder andere Taschenspielertricks gibt’s nicht – gratis ist gratis.

Recht selbsterklärend. (Bildquelle: Apple App Store)

Damit die App funktioniert, müsst ihr aber noch eine kleine Helfer-App für den Mac (ab macOS 10.10 oder neuer) oder den PC (ab Windows 7 oder neuer) herunterladen und installieren. Wie dies genau funktioniert, erklärt dann die iPhone-und iPad-App. Ebenso notwendig: iPhone, iPad, Mac und PC müssen sich allesamt im selben WLAN befinden. Doch wozu braucht ihr nun eine solche Trackpad- und Tastaturlösung?

Achtung. Bitte vor dem Download nochmals den Preis überprüfen. Es ist leider nicht bekannt, wie lange die App kostenlos sein wird:

Remote Trackpad and Keyboard

Remote Trackpad and Keyboard

Evgeny Cherpak

Beispielsweise könnt ihr fortan euren Rechner bequem von der Couch steuern. Praktisch, wenn dieser per HDMI am TV hängt oder wenn ihr euren Rechner zum Filmeschauen nutzt. Ihr könnt einfach sitzen bleiben und müsst nicht jedes Mal hinrennen, um eine Änderung vorzunehmen.

Wie sehr überzeugt die App?

Klingt ja schon mal ganz gut, aber was sagen denn nun schon die bisherigen Nutzerinnen und Nutzer zu wie „Remote Trackpad and Keyboard“? Der deutsche App Store ist da weniger auskunftsfreudig beziehungsweise repräsentativ. Anders das US-Pendant. Dort sichert sich die App bisher 4,6 von 5 maximalen Sternen bei derzeit 92 Bewertungen. Kurz und gut: Passt, könnt ihr gerne mal ausprobieren.

Diese Apps gehören aufs Handy:

Apps, die auf euer Handy müssen - Android & iOS Abonniere uns
auf YouTube

Wichtig noch zu wissen: iPhone und iPad sollte mindestens iOS 14.3 installiert haben. Circa 10 MB freier Speicherplatz ist gleichfalls nötig. Vor dem Download bitte noch mal den Preis überprüfen. Es ist nämlich leider nicht bekannt, wie lange die App noch kostenlos sein wird. Zuletzt war dies im letztjährigen August für 3 Tage der Fall.