Ein Modder fand in Spider-Man für die PS4 ein Outfit des Helden, das im Spiel nicht zu finden ist. Das hat auch seine Gründe, denn hübsch geht anders.

 

Spider-Man

Facts 
Spider-Man

In Marvel's Spider-Man, dem PS4-exklusiv Spiel von Insomniac Games, kann der Held in verschiedene Outfits schlüpfen, um sich durch New York City zu schwingen. Ein Modder fand nun ein weiteres, bis jetzt nicht veröffentlichtes Outfit, das aus Spider-Man einen Polizisten macht. Danke grauem Schnubbi und großer Sonnenbrille direkt auf der Maske sind das aber eher grotesk aus.

Mit dem Outfit sollen, so steht es im Code, zwei spezielle Fähigkeiten einhergehen. Eine davon soll es ermöglichen, die Cops als Verstärkung zu rufen. Das Outfit ist aber offenbar nie so weit entwickelt worden, dass es im Spiel hätte genutzt werden können, es fehlen nämlich jegliche Animationen. Benutzt Modder JediJosh920 das Outfit im Spiel, verharrt Spider-Man in einer A-Pose, was dem gesamten Anblick nicht gerade zuträglich ist.

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Ob es dieses Outfit je ins Spiel schaffen wird, ist unklar. Vielleicht wird es ja beim nächsten was. Insomniac Games arbeitet an einen Spin-off mit Miles Morales als Spinne für die PS5.

Die zweite Fähigkeit sollte übrigens eine Donut-Drohne sein. Das Outfit gibt jedoch noch ein weiteres Rätsel auf: Mit dem grauen Schnauzbart und der Sonnenbrille sieht er schon ein wenig nach Comic-Legende Stan Lee aus. Vielleicht ist aber auch nur ein Zufall.