Die Kamera des iPhone 13 (mini) und insbesondere die des iPhone 13 Pro (Max) kommen für Nutzerinnen und Nutzer mit erheblichen Verbesserungen. Doch müssen wir für jedes neue Feature deshalb gleich ein neues Apple-Handy kaufen? Nein, denn die alternative Kamera-App „Halide“ bringt jetzt eine wunderbare Funktion auch auf ältere Geräte.

 
App Store
Facts 

Die Makro-Funktion des iPhone 13 Pro (Max) ist beeindruckend. Bis zu einer Naheinstellgrenze von gerade mal zwei Zentimetern gelingen mit dem Apple-Smartphone ziemlich überzeugende Makro-Aufnahmen – schon fast einem Mikroskop gleich. Ältere iPhones und auch die Standard- und Mini-Version des iPhone 13 müssen darauf jedoch verzichten. Ist der Kauf eines iPhone 13 Pro (Max) dann also alternativlos?

Makro-Modus des iPhone 13 Pro jetzt auch per App

Nicht unbedingt, denn in der jetzt neu vorgestellten Version 2.5 der Kamera-App Halide ist ein solcher Makro-Modus ebenso enthalten – verfügbar für alle iPhones mit „Neural Engine“, sprich ab dem iPhone 8 aufwärts (Quelle: MacRumors). Und wie funktioniert der Modus?

Die Entwickler merken dazu an, dass der neue Makromodus zunächst überprüft, welches der Kameraobjektive des iPhones am ehesten geeignet ist, um so nahe zu fokussieren. Danach wird folgerichtig zu diesem Objektiv gewechselt. Daraufhin bietet die Makro-Funktion eine extrem präzise Fokuskontrolle bis in den Submillimeterbereich an, um sicherzustellen, dass das Foto auch scharf aussieht. Schließlich verbessert noch eine KI-basierte Funktion namens „Neural Macro“ die Details des aufgenommenen Fotos weiter. Auf diese Art und Weise ermöglicht dann Halide auch für ältere iPhones derartige Aufnahmen.

Halide kann noch einiges mehr, wie im Video schon angedeutet wird:

Halide: Professionelle Kamera-App für iPhone und iPad

Doch laut den Machern profitieren auch Besitzer eines iPhone 13 Pro (Max) davon, die Makrofähigkeiten werden dann nämlich nochmals gesteigert. Nach eigener Aussage gelingen Ergebnisse, die verblüffend nahe an mikroskopische Aufnahmen erinnern, die entsprechend noch stärker vergrößert sind. Noch mehr Details und eine Reihe von Vergleichsbildern finden sich auf der Seite der App-Entwickler.

Halide Mark II - Pro-Kamera

Halide Mark II - Pro-Kamera

Entwickler: Lux Optics Incorporated

Was kostet die App bei Apple im App Store?

Bestehende Kundinnen und Kunden erhalten ein kostenfreies Update. Die App selbst ist jedoch nicht direkt kostenfrei. Interessierte können nach dem Download zwischen drei Abo-Modellen wählen – monatlich für 2,99 Euro, jährlich für 12,49 Euro oder einmalig für 49,99 Euro. Wer sich also nicht sicher ist, kann die App gegen einen kleinen Obolus von knapp 3 Euro auch erst mal testen. Bisher gab es für die Halide im App Store immerhin eine gute Bewertung von 4,2 Sternen.