Wer gehofft hatte, dass Apple beim iPhone SE 3 auf eine moderne Designsprache setzt, wird wohl enttäuscht werden. Medienberichten zufolge soll der US-Konzern das bekannte Design erneut recyceln. Dafür gibt es aber unter der Haube notwendige Verbesserungen.

 
Apple
Facts 

In den vergangenen Jahren hat sich Apple zu einem wahren Meister des Recycling entwickelt. Kaum ein Gehäusedesign, das nach dem Debüt im Original nicht in anderen Modellen ein zweites Leben erhält. Auch das iPhone 8 gehörte dazu, das 2020 als iPhone SE erneut aufgelegt wurde. Und auch das kommende iPhone SE 3 soll in diesem Retro-Chick erscheinen (Quelle: Macotakara via 9to5Mac).

iPhone SE 3 ohne Designänderungen geplant

Demzufolge soll die dritte iPhone-SE-Generation erneut ein 4,7 Zoll in der Diagonale messendes LC-Display besitzen und einen physischen Homebutton mit Fingerabdrucksensor (Touch ID). Angesichts der in vielen Bereichen noch geltenden Maskenpflicht könnte ein Fingerabdrucksensor im Alltag aber praktischer sein als Face ID.

Bereits im Juni äußerte sich der bekannte Apple-Insider Ming-Chi Kuo in eine ähnliche Richtung. Zwar haben sich Apple-Leaks vor allem in jüngerer Zeit häufig als falsch herausgestellt. Dass der US-Konzern aber ein komplettes Redesign des iPhone SE aus dem Hut zaubert, wie es sich in manchen Konzepten erträumt wird, dürfte aber eher unwahrscheinlich sein.

Trotz altbackenem Design konnte das iPhone SE 2020 aber überzeugen, wie wir im Video zeigen: 

iPhone SE (2020) im Test: Ein kleines Energiebündel Abonniere uns
auf YouTube

Apple verbaut moderne Technik mit 5G und A15 Bionic

Immerhin soll es bei der verbauten Hardware aber einige Verbesserungen geben, meint Macotakara. Allen voran wird erwartet, dass das iPhone SE 3 auch den schnellen Mobilfunkstandard 5G unterstützen und im Inneren vom brandneuen A15 Bionic angetrieben wird. Für ausreichend Performance sollte damit also gesorgt sein.

Ob sich die Berichte bewahrheiten, werden wir angeblich im Frühjahr 2022 erfahren. Nach dem Beginn der Massenproduktion im Dezember dieses Jahres soll das neue iPhone SE 3 dann in den Handel kommen. Zu den erwarteten Preisen gibt es hingegen noch keine Informationen.