Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apple
  4. Vergiss die Apple Watch 9: Komplett neue Smartwatch verändert alles

Vergiss die Apple Watch 9: Komplett neue Smartwatch verändert alles

Das eigentliche Design der Apple Watch ist bis heute unverändert. (© IMAGO / Pond5 Images)

Noch in diesem Jahr zeigt der iPhone-Hersteller die Apple Watch 9. Doch die ist nicht der Rede wert. Die eigentliche Neuheit kommt später – Apple plant nichts Geringeres als eine wahre Smartwatch-Revolution.

 
Apple
Facts 

Überraschungen solltet ihr von der Apple Watch 9 lieber nicht erwarten. Design und Funktion entsprechen dem Vorgänger. Neu ist allein der schnellere S9-Chip und eine zusätzliche Farbvariante in Pink. Zuletzt berichteten wird noch über ein neues Magnetarmband aus Webstoff. Viel mehr dürft und solltet ihr nicht erwarten. Gehen Apple etwa die Ideen aus?

Anzeige

Glaubt man dem aktuellen Bericht des bekannten Apple-Insiders und Bloomberg-Reporters Mark Gurman, ist dem nicht so. Vielmehr arbeitet der iPhone-Hersteller im stillen Kämmerlein an einer wahrhaften neuen Apple Watch (Quelle: Bloomberg).

Apple Watch X wird das iPhone X unter den Smartwatches

Anlässlich des bevorstehen zehnjährigen Jubiläums der Smartwatch soll eine „Apple Watch X“ erscheinen. Äquivalent zum iPhone X soll die dann auch über ein komplett neues Design und neue Features verfügen. Die Apple Watch X stellt quasi ein Neuanfang dar und lässt das bisher in den Grundfesten unveränderte Design der Apple Watch hinter sich.

Anzeige

Einige Details zur neuen Apple Watch X verrät Gurman bereits. Demnach soll diese ein dünneres Gehäuse und einen neuen Mechanismus zum Verbinden mit Armbändern erhalten. Der ist bis heute unverändert, entsprechend sind die Bänder auch über viele Generationen noch immer kompatibel.

Noch lange vor der „Apple Watch X“ kommt bereits jetzt im Herbst watchOS 10 für die Apple Watch:

watchOS 10: Die 5 besten Neuerungen
watchOS 10: Die 5 besten Neuerungen Abonniere uns
auf YouTube

Dies wird sich mit der Apple Watch X ändern. Apple erwägt wohl ein magnetisches Bandbefestigungssystem. Im Gegensatz zum aktuellen System spart dieses Platz im Inneren. Der könnte dann für größere Akkus oder andere interne Komponenten genutzt werden. Es ist allerdings noch nicht endgültig klar, ob Apple das System bereits für die Apple Watch X zur Serienreife bringt.

Anzeige

Ferner könnte die Einführung von microLED-Bildschirmen mit der Apple Watch X zusammenfallen, wenngleich es zuletzt Berichte über einen Rückschlag gab. Vielleicht bekommt also nicht eine Apple Watch Ultra, sondern die Apple Watch X die neue Technologie zuerst. Zumindest aus Marketingsicht wäre dies für Apple eine glückliche Fügung. Gleichfalls könnte die Apple Watch X die erste Smartwatch von Apple sein, die eine Blutdrucküberwachung ermöglicht.

Wann ist mit der Apple Watch X zu rechnen?

Unsicher ist Gurman noch, wann die Apple Watch X erscheinen soll. Wir erinnern uns. Die erste Apple Watch wurde zwar 2014 vorgestellt, aber erst 2015 auch tatsächlich verkauft. Das zehnjährige Jubiläum könnte also in einem oder auch erst zwei Jahren gefeiert werden.

Anzeige

Erwähnenswert: Angesichts der nur marginalen Änderungen in der jüngsten Vergangenheit denkt Apple wohl über längere Produktlaufzeiten der Apple Watch nach. Wie auch schon beim iPad könnte eine ursprünglich jährliche Aktualisierung einem verlangsamten Rhythmus weichen.

Es ist also durchaus denkbar, dass wir dann eine Apple Watch X, die einer Apple Watch 9 folgt, nicht 2024, sondern eben frühestens 2025 zu sehen bekommen. Dies würde dann auch die ungeklärte Frage nach dem zehnjährigen Jubiläum beantworten. Letzteres ist gegenwärtig natürlich nur eine Spekulation unsererseits.

Anzeige