Wenn ihr von Tränken schon immer fasziniert wart, gibt es jetzt eine Simulation, die euch gefallen könnte. Braut eure eigenen Tränke und macht eure Kunden in Potion Craft glücklich, um im Mittelalter einen erfolgreichen Laden zu führen.

 
Steam
Facts 

Baut euch euer Tränke-Imperium auf

Das Spiel Potion Craft: Alchemist Simulator wurde gerade erst als Early Access veröffentlicht und schon erobert es die Steam-Topseller. Was macht das Spiel so beliebt?

Potion Craft führt euch zurück ins Mittelalter, wo ihr euer eigenen Tränkeladen eröffnet, um das zu brauen, was eure Kunden brauchen. Lernt eure Mitbürger anhand ihrer Geschichten besser kennen und erfüllt ihre Bedürfnisse.

Dafür habt ihr die Möglichkeit, Gegenstände wie Pilze, Kräuter und Kristalle zu sammeln und in eurem verzauberten Garten selbst anzubauen. Bei einem echten Simulator darf aber auch die Interaktion eurerseits nicht fehlen.

Zermahlt eure Zutaten sorgfältig mit einem Mörser aus Stein und setzt ihre Wirkung frei. Dann kommt euer vorgeheizter Kessel zum Einsatz und von Zauberhand entstehen eure Tränke, die vielleicht viel besser sind als die, die ihr bisher getrunken habt.

Potion Craft – Early Access Release Trailer

Wie fertig ist das Spiel schon?

Ein Spiel bereits in der Early-Access-Phase zu spielen hat einige Vorteile, so bekommt ihr es zum Beispiel günstiger als beim richtigen Release und ihr habt die Möglichkeit, das Spiel noch zu beeinflussen, indem ihr dem Entwickler wichtiges Feedback gebt. Zwar könntet ihr jetzt noch vermehrt über Fehler und Bugs stolpern, doch laut dem Entwickler ist das Spiel schon weit fortgeschritten:

„Das Spiel sieht aus und spielt sich wie ein fertiges Produkt. Alle grundlegenden Mechaniken funktionieren gut und die meisten Funktionen sind vorhanden. In Potion Craft gibt es viel Raum für Kreativität. Es handelt sich um ein Sandkastenspiel, das unbegrenzt gespielt werden kann, sodass man Dutzende von Stunden damit verbringen kann, den Weg des Alchemisten zu beschreiten, neue Rezepte zu entdecken und die alten zu optimieren, selbst im derzeitigen Entwicklungsstadium“, so niceplay games.

In der Early-Access-Phase bekommt ihr das Spiel bei Steam für 12,49 Euro. Bis zum 28. September bekommt ihr allerdings noch 10 Prozent Rabatt und zahlt am Ende lediglich 11,24 Euro. Ein offizieller Release-Termin zum Spiel ist bisher nicht bekannt.

(Quelle: Steam)

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).