Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Versteckt im iPhone: Mit dem 15-Minuten-Trick die eigenen Spuren verwischen

Versteckt im iPhone: Mit dem 15-Minuten-Trick die eigenen Spuren verwischen

iPhone-Nutzer haben es beim Verwischen ihrer Spuren besonders leicht. (© GIGA)

Kaum jemand kennt uns so gut wie Google. Über unsere Suchanfragen verraten wir dem US-Konzern unsere tiefsten Geheimnisse und Sehnsüchte. Damit die auch geheim bleiben, gibt es am iPhone den 15-Minuten-Trick. GIGA erklärt, was es damit auf sich hat.

 
Google
Facts 

Ob eifersüchtiger Partner, missgünstiger Arbeitskollege oder die nörgelnde Schwiegermutter: Überall lauern neugierige Blicke, die nur zu gerne einen Einblick in unsere Geheimnisse erhaschen wollen. Wer seine Privatsphäre schützen will, muss also auf der Hut sein – insbesondere in der digitalen Welt. Nutzer eines iPhones haben es hier bequemer als andere.

Anzeige

15-Minuten-Löschbutten lässt Google-Suchanfragen verschwinden

Denn dort gibt es innerhalb der Google-App ein kleines, aber praktisches Feature: einen 15-Minuten-Löschbutton. Der Name ist hier Programm, denn nach Betätigung löscht die Google-App alle Suchanfragen der letzten 15 Minuten. Zu finden ist der Löschbutton, wenn man in der Google-App auf sein Profilbild klickt:

Mit zwei Klicks können die letzten 15 Minuten aus der Google-Suche gelöscht werden. (Bildquelle: GIGA)

Gerade die simple Funktionsweise macht den Löschbutton so reizvoll. Statt die Suche dauerhaft auf den Inkognito-Modus umstellen zu müssen, reichen nur zwei Klicks – schon sind die letzten 15 Minuten aus dem Google-Gedächtnis gelöscht. Das ist besonders dann nützlich, wenn man nur hin und wieder eine „peinliche Suchanfrage“ hat, die man nicht dauerhaft mit seinem Google-Konto verknüpft haben möchte. Neugierigen Blicken wird so ein Riegel vorgeschoben, sollte das Smartphone einmal in fremde Hände geraten.

Anzeige

So holt ihr alles aus Google Fotos heraus:

Einsteiger-Tipps für Google Fotos
Einsteiger-Tipps für Google Fotos Abonniere uns
auf YouTube

Feature noch nicht auf Android-Smartphones verfügbar

Laut Android Central ist der 15-Minuten-Löschbutten auch auf Android-Smartphones verfügbar. Wir haben das mit mehreren Geräten getestet, unter anderem dem Pixel 4a, Pixel 5 und Pixel 6 – ohne Erfolg. Lediglich innerhalb der Google-App auf dem iPhone war die Funktion aktiv. Denkbar ist, dass der Suchmaschinenbetreiber die Funktion stufenweise ausrollt. Besitzer eines Android-Smartphones müssen bis dahin selbst aktiv werden. Wie das funktioniert, erklären wir in einem Themenspezial: Google-Verlauf vom Smartphone und Browser löschen: So geht's.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige