Xiaomi startet in Deutschland richtig durch. Mit dem Redmi Note 9, Redmi Note 9 Pro, Mi Note 10 Lite und Mi 10 Lite 5G wurden gleich vier Smartphones im Preisbereich von 200 bis 400 Euro vorgestellt. Die Konkurrenz muss sich warm anziehen.

 
Xiaomi
Facts 

Xiaomi startet in Deutschland richtig durch

Bisher sind Xiaomi-Smartphones in Deutschland eher langsam und kontrolliert auf den Markt gelangt. So vor einigen Wochen das Redmi Note 9S zum Preis von um die 200 Euro, das sich bei Amazon trotz fehlendem NFC-Chip großer Beliebtheit erfreut. Jetzt kommen auf einen Schlag einfach so vier neue Android-Smartphones im Preisbereich von 200 bis 400 Euro auf den Markt. Folgende Modelle haben es nun nach Deutschland geschafft:

  • Redmi Note 9 mit 3 GB RAM und 64 GB Speicher für 199,90 Euro
  • Redmi Note 9 mit 4 GB RAM und 128 GB Speicher für 229,90 Euro
  • Redmi Note 9 Pro mit 6 GB RAM und 64 GB Speicher für 269,90 Euro
  • Redmi Note 9 Pro mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher für 299,90 Euro
  • Mi Note 10 Lite mit 6 GB RAM und 64 GB Speicher für 369,90 Euro
  • Mi Note 10 Lite mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher für 399,90 Euro
  • Mi 10 Lite 5G mit 6 GB RAM und 64 GB Speicher für 349,90 Euro
  • Mi 10 Lite 5G mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher für 399,90 Euro
Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Apple Watch Series 4 schamlos kopiert: Günstiger Smartwatch-Exot jetzt in Deutschland bestellbar

Mit allen Konfigurationen hat man also acht neue Xiaomi-Handys zur Wahl. Wer jetzt zuschlägt, kann sparen. Bei Amazon kann man ab heute einige der Xiaomi-Smartphones mit Rabatten von 20 bis 30 Euro kaufen können. Beispielsweise das Redmi Note 9 mit 4 GB RAM und 128 GB Speicher für 199,90 Euro statt 229,90 Euro oder das Redmi Note 9 Pro mit 6 GB RAM und 64 GB Speicher für 249,90 Euro statt 269,90 Euro.

Redmi Note 9 Pro in Einzelteile zerlegt:

Xiaomi zerlegt das Redmi Note 9 Pro in Einzelteile

Welches Xiaomi-Handy soll man kaufen?

Das ist eine sehr gute Frage. Tatsächlich muss man sich mit den Details beschäftigen, welches Xiaomi-Handy zu einem passt. Die Preise liegen mit 200 bis 400 Euro zwar nah beieinander, es gibt aber viele Ausstattungsmerkmale, die den Unterschied ausmachen. Beispielsweise das 5G-Modem im Mi 10 Lite 5G oder das AMOLED-Display im Mi Note 10 Lite. Die Redmi-Note-9-Smartphones ähneln dem Redmi Note 9S, besitzen aber NFC. Schaut einfach auf mi.com vorbei und sucht euch das passende Xiaomi-Handy aus. Die Auswahl ist jetzt riesig.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).