Xperia 1.1: Sony nimmt das Samsung Galaxy S20 ins Visier

Simon Stich 3

Zum kommenden Tophandy Sony Xperia 1.1 sind nun auch einige Details zur Kamera ans Licht geraten. Hier dürfte der Hersteller wohl den Kampf mit Samsungs Galaxy S20 aufnehmen wollen – mit einer mysteriösen Linse und einem besonders großen Sensor.

Sony Xperia 1.1: Details zur Kamera geleakt

Beim Mobile World Congress in Barcelona wird Sony sein neues Xperia 1.1 im Gepäck haben. Einige Infos sind schon vorab an die Presse geraten und nun sollen auch die Spezifikationen der Kameras des Tophandys weitestgehend feststehen. Demnach versucht der japanische Hersteller wohl, es mit der kommenden Galaxy-S20-Reihe von Samsung aufzunehmen. Dabei soll unter anderem ein besonders großer Sensor helfen, der dem des Galaxy S20 überlegen ist.

Der „erweiterte“ Hauptsensor, von dem PhoneArena spricht, soll auf eine sehr respektable Größe von 1/1,5 Zoll kommen – und wäre damit doppelt so groß wie bei der Konkurrenz von Samsung. Bilder sollen mit bis zu 12 MP erstellt werden können. Auch zu den weiteren Linsen gibt es nun einige Infos.

Sony Xperia 1 bei Amazon anschauen *

Eine weitere Kamera soll Fotos mit bis zu 64 MP erlauben und über einen dreifachen Zoom verfügen. Hinzu kommt anscheinend noch ein Ultraweitwinkel, der Bilder mit bis zu 12 MP ermöglicht. Auch ein Time-of-Flight-Sensor wurde identifiziert, er sammelt Tiefeninformationen und bietet bis zu 2 MP.

Rätsel gibt eine weitere Komponente des Sony Xperia 1.1 auf. Hier ist bislang völlig unklar, was der Hersteller überhaupt vorhat. Gerüchte, nach denen es sich um eine Periskop-Linse handeln könnte, passen nicht zur kolportierten Größe. Hier werden wir uns wohl noch bis Ende Februar gedulden müssen, bis Sony das Geheimnis lüftet.

Was wir von den Kameras des Sony Xperia 1 halten, zeigt das Video:

Sony Xperia 1 im Hands-On: Alles zum neuen Top-Smartphone.

Xperia 1.1: Sony geht keine Kompromisse ein

Von den Kameras abgesehen dürfte sich das Xperia 1.1 auch in anderen Bereichen sehen lassen. Geplant ist ein 4K-Display, das auf eine Diagonale von 6,6 Zoll kommt. Die Leistung des Akkus soll bei 4.400 mAh liegen – für Sony-Verhältnisse ist das ungewöhnlich hoch. Auch ein neuer Snapdragon 865 mit 5G-Modem dürfte beim nächsten Flaggschiff des Konzerns untergebracht sein und von Android 10 unterstützt werden.

Audio-Fans sollten sich das Xperia 1.1 auch genauer ansehen. Der Hersteller hat sich wohl für frontseitige Stereo-Lautsprecher entschieden und auch ein klassischer Kopfhöreranschluss im 3,5-mm-Format wird beim Sony Xperia 1.1 erwartet.

Wie sich der Vorgänger gegen die Konkurrenz gemacht hat, seht ihr in der Bilderstrecke:

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Benchmark-Vergleich: Sony Xperia 1 vs. Samsung Galaxy S10 Plus und Huawei P30 Pro

Obwohl das Handy bereits Ende Februar präsentiert werden soll, könnte es trotzdem noch etwas länger dauern, bis das Xperia 1.1 auch in den Handel kommt. Mit Vorbestellungen ist erst im April oder Mai 2020 zu rechnen, richtig in den Handel soll es dann erst Mitte des Jahres kommen. Der Vorgänger, das Xperia 1, wurde im Juni 2019 veröffentlicht.

Simon Stich
Simon Stich, GIGA-Experte für Smartphones, Mobilfunk und die Gerüchteküche.

Ist der Artikel hilfreich?

Kommentare zu dieser News

* Werbung