Zu viel versprochen? So stark ist das Samsung Galaxy Note 10 Plus wirklich

Peter Hryciuk 11

Das Samsung Galaxy Note 10 Plus ist mit einem neuen Prozessor ausgestattet, der eigentlich eine höhere Leistung besitzen soll als der Prozessor, der im Galaxy S10 Plus verbaut ist. Erste Benchmarks zeigen ein unerwartetes Bild.

Zu viel versprochen? So stark ist das Samsung Galaxy Note 10 Plus wirklich
Bildquelle: GIGA.

Samsung Galaxy Note 10 Plus: Exynos 9825 auf dem Prüfstand

Kurz bevor Samsung das Galaxy Note 10 Plus enthüllt hat, wurde der neue Exynos-9825-Prozessor vorgestellt. Durch die Fertigung im 7-nm-EUV-Verfahren soll die Leistung und Effizienz steigen. Samsung verspricht 20 bis 30 Prozent mehr Power und 30 bis 50 Prozent weniger Energiebedarf. Doch wie realistisch ist das? Genau das hat GSMArena im Benchmark untersucht. Dort wurde das Samsung Galaxy Note 10 Plus mit Exynos 9825 unter anderem gegen das Galaxy S10 Plus mit „älterem“ Exynos 9820 auf den Prüfstand gestellt – die Ergebnisse sind enttäuschend.

In Benchmarks wie Geekbench 4 und GFXBench liegt das Samsung Galaxy Note 10 Plus leicht hinter oder auf dem gleichen Level wie das Galaxy S10 Plus. Dabei sollte der Prozessor eigentlich mehr Leistung bieten.

Nur in 3DMark-Test liegt die Leistung des Galaxy Note 10 Plus etwa 10 Prozent über der des Galaxy S10 Plus. Ansonsten sind die Smartphones auf einem Level.

Samsung Galaxy Note 10 Plus bei Amazon kaufen *

Zur Verteidigung des Samsung Galaxy Note 10 Plus: Die Software des Smartphones war noch nicht final. Samsung wird einen Day-One-Patch bereitstellen, der die Software finalisieren wird. Wir werden im Rahmen unseres Tests auch einen Benchmark-Vergleich mit der Konkurrenz machen, wie im nachfolgenden Fall:

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Benchmark-Vergleich: Sony Xperia 1 vs. Samsung Galaxy S10 Plus und Huawei P30 Pro.

Hat Samsung beim Galaxy Note 10 Plus also zu viel versprochen?

Ohne den Test der finalen Version können wir das nicht genau beantworten. Bei Ankündigung neuer Prozessoren gehen Hersteller sowieso immer vom Idealfall und „bis zu“-Werten aus. Viel wichtiger ist es, dass der Exynos 9825 im Galaxy Note 10 Plus eine höhere Effizienz besitzt und so die Akkulaufzeit steigert. Das werden wir auch untersuchen, wenn wir unser Testgerät erhalten haben. Was sagt ihr zu den ersten Ergebnissen?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung