Samsung Galaxy Note 10 Plus: Preis, Release, technische Daten, Video und Bilder

Peter Hryciuk 8

Das Galaxy Note 10 Plus ist Samsungs neue Smartphone-Speerspitze. Das Unternehmen hat dieses Mal nicht nur einfach einen Abklatsch des Galaxy S10 Plus mit S Pen entwickelt, sondern wirklich ein neues Handy, das viele wegweisende Änderungen mitbringt. GIGA verrät euch, was das Galaxy Note 10 Plus so besonders macht.

Das Galaxy Note 10 Plus in unserem Hands-On:

Samsung Galaxy Note 10 (Plus): Das Note für Groß und Klein.

Galaxy Note 10 Plus bei Samsung kaufen *

Samsung Galaxy Note 10 Plus: Komplett neues Design

Samsung orientiert sich bei der Optik des Galaxy Note 10 weder am Vorgänger Galaxy Note 9 noch am Galaxy S10 Plus. Das Unternehmen liefert hier ein eigenständiges Design, das sich von den anderen Modellen der Marke, aber auch von der Konkurrenz deutlich absetzt. Die Front ist von einem riesigen 6,8-Zoll-Display bedeckt, das maximal 1.200 Nits Helligkeit erreicht und somit in jeder Lichtsituation gut abgelesen werden kann. Die Darstellungsqualität wurde nochmals verbessert. Die Frontkamera sitzt nun in der Mitte und schafft Symmetrie, die den S10-Modellen fehlt. Das Edge-Panel bleibt vorhanden, sodass man in Kombination mit den dünnen Rändern im Grunde nur noch einen Bildschirm in der Hand hält.

Die Ober- und Unterseite sind flach und nicht mehr abgerundet. Kennt man in der Form vom Huawei P30 Pro. Die Seiten sind hingegen gewölbt und der Übergang zwischen dem Glas der Front und Rückseite ist bündig. Dadurch soll das Note 10 Plus angenehm in der Hand liegen. Generell ist das große Smartphone relativ kompakt gebaut und mit einem Gewicht von 196 Gramm (4G) und 198 Gramm (5G) nicht zu schwer.

Weitere wichtige Details:

  • Der dedizierte Bixby-Button fällt weg. Ganz sterben lassen möchte Samsung den Sprachassistenten aber nicht. Bixby ist über den Powerbutton immer noch aufrufbar und kann so genutzt werden.
  • Es ist keine 3,5-mm-Klinkenbuchse mehr vorhanden. Stattdessen legt Samsung USB-C-Kopfhörer bei.
  • Das Samsung Galaxy Note 10 Plus besitzt im Gegensatz zum normalen Note 10 weiterhin einen microSD-Slot, mit dem der interne Speicher um bis zu 1 TB erweitert werden kann. Alternativ lassen sich zwei Nano-SIM-Karten einlegen.
  • Stereo-Lautsprecher sind weiterhin vorhanden.

Die Kapazität des Akkus liegt beim Samsung Galaxy Note 10 Plus bei 4.300 mAh. Der Energiespeicher kann mit bis zu 45 Watt per Kabel und 20 Watt kabellos aufgeladen werden. Samsung legt aber nur ein 25-Watt-Netzteil bei, sodass man das volle Potenzial nicht ausschöpfen kann und sich zusätzlich noch ein Netzteil kaufen muss.

Samsung Galaxy Note 10 Plus: S Pen mit neuen Tricks

Der Stift ist natürlich das große Alleinstellungsmerkmal der Note-Serie. Im Galaxy Note 10 Plus hat Samsung dem S Pen neue Funktionen spendiert:

  • Notizen können persönlicher ausfallen. Worte können hervorgehoben, die Farbe, Schrift oder Stärke angepasst werden.
  • Per Gestensteuerung lässt sich mit dem S Pen das Smartphone nun umfangreich bedienen. Durch eine bestimmte Bewegung lässt sich der Modus der Kamera wechseln. Samsung weitet die Bedienung mit dem Bluetooth-Stift zudem auf andere Apps wie den Musikplayer aus. Nutzer können die Bedienung auch individuell verändern und Samsung öffnet sich Entwicklern, die ihre Apps dafür anpassen können.

Samsung Galaxy Note 10 Plus: Die neue Quad-Kamera

Während das Galaxy Note 10 nur eine Triple-Kamera besitzt, hat Samsung beim Galaxy Note 10 Plus eine Quad-Kamera verbaut. So gibt es nun neben der normalen Kamera mit variabler Blende, Zoom und Weitwinkel eine Time-of-Flight-Kamera. Damit kann die Entfernung zu Objekten präzise gemessen werden. Samsung nutzt den neuen Sensor auch gleich für spannend eFunktionen. In Videos kann nun ein Bokeh-Effekt erzeugt werden. Bisher ging das nur bei Fotos.

Zudem gibt es eine Audio-Zoom-Funktion, die man von HTC-Smartphones kennt. Wenn beispielsweise jemand in einer bestimmten Entfernung am Klavier spielt und man mit dem Smartphone in der Kamera-App heranzoomt, wird nur der Ton vom Klavier aufgenommen – ohne Umgebungsgeräusche.

Das Samsung Galaxy Note 10 Plus bekommt die Actioncam-Bildstabilisierung des Galaxy S10 und einen besseren Videoeditor spendiert. Damit sollen die selbst gemachten Videos noch einfacher direkt auf dem Smartphone bearbeitet werden können.

Samsung Galaxy Note 10 Plus mit mehr Leistung

Samsung verbaut im Galaxy Note 10 Plus den Exynos 9825 mit einer, im Vergleich zu den Galaxy-S10-Smartphones, höheren Performance und besseren Effizienz. Der Arbeitsspeicher liegt nun bei 12 GB RAM und soll in Kombination mit schnellem UFS-3.0-Speicher von 256 bzw. 512 GB für eine spürbar bessere Leistung unter Android 9 Pie sorgen.

Samsung Galaxy Note 10 Plus Spezifikationen: Technische Daten im Überblick

Samsung Galaxy Note 10 Plus Samsung Galaxy Note 10
Display 6,8 Zoll WQHD+ Dynamic-AMOLED-Display mit 3.040 × 1.440 Pixeln und HDR10+ 6,3 Zoll FHD+ Dynamic-AMOLED-Display mit 2.280 × 1.080 Pixeln und HDR10+
CPU Samsung Exynos 9825 Octa-Core-Prozessor (2,7 GHz + 2,4 GHz + 1,9 GHz)
Arbeitsspeicher 12 GB RAM 8 GB RAM
Interner Speicher 256 oder 512 GB + microSD-Slot 256 GB (kein microSD-Slot)
Kamera (Rückseite) Quad-Kamera:
  • Ultra-Weitwinkel: 16 MP f/2.2
  • Weitwinkel: 12 MP AF f/1.5 bis f/2.4 OIS
  • Tele: 12 MP f/2.1 mit OIS
  • ToF-3D-Sensor
Triple-Kamera:
  • Ultra-Weitwinkel: 16 MP f/2.2
  • Weitwinkel: 12 MP AF f/1.5 bis f/2.4 mit OIS
  • Tele: 12 MP f/2.1 mit OIS
Kamera (Front) 10 MP AF f/2.2
Software Android 9 Pie mit Samsung One UI
Konnektivität WLAN 802.11 a/b/g (2,4 GHz), Wi-Fi 4, 5, 6 (2,4 GHz + 5 GHz), HE80, MIMO, 1024-QAM
Bluetooth 5.0, ANT+, USB-Typ-C, NFC, GPS, Galileo, GLONASS, Beidou
Abmessungen 162,3 × 77,2 × 7,9 mm 151,0 × 71,8 × 7,9 mm
Gewicht 196 Gramm (4G), 198 Gramm (5G) 168 Gramm
Akku & Laden 4.300 mAh mit Schnellladefunktion (45 Watt unterstützt, 25-Watt-Ladegerät im Lieferumfang),
kabelloses Laden bis 15 Watt
3.500 mAh mit Schnellladefunktion (25 Watt),
kabelloses Laden bis 15 Watt
Sonstiges Fingerabdruckscanner im Display (Ultraschall), Stereo-Lautsprecher mit Dolby Atmos und AKG-Tuning, USB-C-Kopfhörer im Lieferumfang, keine 3,5-mm-Klinkenbuchse, wasser- und staubdicht nach IP68, Wireless Power Share
Farben Aura Glow, Aura White und Aura Black Aura Glow, Aura Pink und Aura Black

Samsung Galaxy Note 10 Plus: Preis und Verfügbarkeit

Das Samsung Galaxy Note 10 Plus kann ab dem 7. August 2019 vorbestellt werden. Folgende Modelle werden angeboten:

  • Samsung Galaxy Note 10 Plus mit 12 GB RAM und 256 GB internem Speicher für 1.099 Euro
  • Samsung Galaxy Note 10 Plus mit 12 GB RAM und 512 GB internem Speicher für 1.199 Euro
  • Samsung Galaxy Note 10 Plus 5G mit 12 GB RAM und 256 GB internem Speicher für 1.199 Euro

Galaxy Note 10 Plus bei Samsung kaufen *

Das Samsung Galaxy Note 10 Plus wird in den Farben Aura Glow, Aura White und Aura Black angeboten. Das 5G-Modell gibt es in Aura Glow und Aura Black.

Wer das Galaxy Note 10 Plus zwischen dem 7. und 22. August bei Samsung vorbestellt, bekommt 100 Euro Tauschprämie auf den Wert des Altgeräts von Samsung obendrauf, wenn man das Smartphone dort in Zahlung gibt.

Zu den Kommentaren

Kommentare

Test

Alle Artikel zu Samsung Galaxy Note 10 Plus

* Werbung