Der 4. Mai steht dank eines ikonischen Missverständnisses ganz im Zeichen von Star Wars: Zu diesem Anlass hat sich auch Disney+ etwas Besonderes einfallen lassen: Fans erwarten neue Specials und ein ganz besonderer Look beim Streaming-Dienst.

 
Disney+
Facts 

Star-Wars-Day bei Disney+: Fan-Art und der Start von „The Bad Batch“

Es ist wieder so weit: Star-Wars-Fans auf der ganzen Welt feiern den 4. Mai als Star-Wars-Day. In diesem Jahr lässt sich der Disney-Konzern nicht lumpen und hat wieder einige Besonderheiten vorbereitet. Vor allem beim Streaming-Dienst Disney+ gibt es neue Inhalte.

Allen voran startet die bereits seit längerem angekündigte Animationsserie „The Bad Batch. Sie schließt an die Ereignisse der Clone-Wars-Serie an und erzählt die Geschichte einer fehlerhaften Gruppe der Stormtroopers. Die Serie beginnt am heutigen 4. Mai mit einer Pilotfolge. Ab Freitag, dem 7. Mai, erscheint wöchentlich eine neue Folge.

Doch noch bevor es zu den Neuerscheinungen bei Disney+ geht, wird Fans auffallen, dass etwas anders ist: Disney arbeitet mit Künstlern aus der ganzen Welt zusammen, um ein besonderes Erlebnis zu schaffen. Wie Disneys PR-Agentur auf Nachfrage von GIGA bestätigt, gibt es ab dem 4. Mai bis zum 9. Mai Star-Wars-Kunstwerke bei Disney+ zu sehen. Sie sollen Szenen und Eindrücke zu Filmen und Serien aus dem Star-Wars-Universum zeigen. Damit wolle man die „Kreativität und Kunstfertigkeit der Star Wars Community“ ehren. Die Werke werden auch bei Amazon verfügbar sein.

Ebenfalls bei Disney+ zu finden: Die aktuelle Stafel von „The Mandalorian“.

The Mandalorian | Staffel 2 Offizieller Trailer (Disney+)

Neues zu Star Wars bei Disney: Rundflüge und ein Simpsons-Special

So gibt es Darstellungen von der Story-Linie der Hauptfilme – Episoden I bis IX – sowie zu „Rogue One“ und „Solo“. Artworks für die Serien „The Mandalorian“ und „Clone Wars“ werden auch gezeigt. Das erste neue Kunstwerk wurde auf der Star-Wars-Startseite in der App von Disney+ bereits am 30. April enthüllt.

Für die Fans bietet Disney+ zudem Specials zum Star Wars Day an: „Star Wars: Biome“ und „Star Wars: Rundflüge“ geben einen Einblick in die Welten von George Lucas‘ Kreation. Ein besonderes Highlight ist das Simpsons-Special „Maggie Simpson in: Das Erwachen der Macht aus ihrem Nickerchen“. Der Kurzfilm spielt zwar nur 3 Minuten, holt dafür aber jede Menge Star-Wars-Charaktere nach Springfield. Künftig sollen noch mehrere solcher Specials mit den Marken von Disney geplant sein.