WandaVision und The Falcon and The Winter Soldier sind bei Marvel-Fans schon eingeschlagen wie Bomben. Aber die wohl sehnlichst erwartete MCU-Serie des Jahres steht uns noch bevor. Wie jetzt bekannt wurde, wird die Wartezeit auf Loki sogar noch 2 Tage kürzer. Damit könnte Disney Platz für Neues schaffen.

 

Disney+

Facts 

Loki verschoben: Disney+ verrät neuen Starttermin

Mit dieser Ankündigung überrascht Disney die Marvel-Fans: Der Start der Serie über Marvels wahrscheinlich beliebtesten Superschurken wurde verlegt – und zwar nach vorn. Statt wie ursprünglich angekündigt am Freitag, den 11. Juni, feiert „Loki“ bereits am Mittwoch, den 9. Juni, seine Premiere bei Disney+.

In Zeiten von immer wieder verschobenen Filmpremieren ist das allein schon ungewöhnlich. Betrachtet man die bisherigen Veröffentlichungen von Marvel-Serien sticht dieser Schritt noch einmal besonders heraus. Sowohl WandaVision als auch The Falcon and The Winter Soldier starteten freitags und behielten den wöchentlichen Turnus bei. Das ist nun auch für Loki geplant, nur eben mittwochs.

Man kann Disney vorwerfen, aus einer Mücke einen Elefanten zu machen: Was sind schon 2 Tage? Selbst der neugierigste Fan hätte wohl nach Monaten des Wartens noch ausgehalten. Der Aufwand, der für die Ankündigung betrieben wurde, ist nicht ohne: Immerhin hat man Loki-Darsteller Tom Hiddleston es als Video per Instagram verkünden lassen – mitsamt des pompösen Spruchs „Mittwoch ist der neue Freitag“:

Was hat Disney+ mit dem Freitag vor?

Welche Schlussfolgerungen könnte es geben, geht man davon aus, dass Disney es nicht nur auf den großen Effekt abgesehen hat? Die erste Frage, die sich stellt: Räumt Disney+ den Freitagabend wohlmöglich für etwas anderes frei? Schließlich hat man noch einige andere Serien in petto.

Oder will man angesichts des Fortschritts im Kampf gegen das Coronavirus den Freitagabend frei lassen für Treffen mit Freunden und Familie? Denkbar, dass Disney+ einen Slot für Loki will, bei dem möglichst viele Zuschauer direkt zur Veröffentlichung die aktuelle Folge streamen können.

Wahrscheinlich, dass hier viele Faktoren zusammenspielen. Und sind wir mal ehrlich, ob an unseren Ideen nun etwas dran ist oder nicht: So eine unerwartete Planänderung kurz vor knapp – das passt einfach zu Loki. Warum sollte der Gott des Schabernacks sich auch mit all den Helden brav einreihen?