Der MuseScore 4 Download verschafft euch ein Open-Source-Tool zum Komponieren von Musik, mit welchem ihr Noten erstellen, drucken und abspielen könnt und welches dabei einen großen, professionellen Funktionsumfang bietet.

 
MuseScore 4
Facts 
Fazit: MuseScore 4 ist ein gutes Notensatzprogramm mit einem professionellen Funktionsumfang, das aufgrund seines Open-Source-Status komplett kostenlos nutzbar ist.
VorteileNachteile
  • Professioneller Funktionsumfang
  • Einfache Bedienung
  • Unterstützung von Midi-Hardware
  • Keine

Hinweis: Mit MuseScore Portable ist eine Ausgabe des Programms erhältlich, die keine Installation benötigt und auf Wunsch auf einen USB-Stick kopiert und von diesem aus an jedem beliebigen Rechner ausgeführt werden kann. Allerdings ist die portable Variante bislang nur in der Vorgängerversion 3 erhältlich. Diese könnt ihr euch über den folgenden Button herunterladen:

Das Schreiben von Noten in das Programm ermöglicht euch der MuseScore 4 Download mittels eines WYSIWYG-Editors, wobei die Eingabe per Maus und Tastatur oder alternativ auch mittels einer MIDI-Tastatur möglich ist. Neben der Möglichkeit des Ausdruckens könnt ihr erstellte Notensätze auch als PDF, SVG oder PNG oder Audiodatei (unterstützt werden die Formate WAV, MP3, OGG und FLAC) speichern. Natürlich könnt ihr eure Kompositionen auch direkt von dem Programm abspielen lassen.

MuseScore 4 Download: Weitere vom Programm mitgebrachte Möglichkeiten

Mit dem MuseScore 4 Download erstellte Dateien können weiterhin aus anderen Programmen importiert und zu diesen exportiert werden, wobei unter anderem MusicXML und Midi unterstützt werden. Weiterhin bietet das Programm eine Unterstützung von SoundFont-Dateien und mittels des MuseScore-Connect-Widgets besteht eine Anbindung an die Online-Plattform Musescore.com, auf der ihr Noten im Netz veröffentlichen, suchen und herunterladen könnt.

GIGA Wertung:
Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für MuseScore 4 Download: Open-Source-Notensatzprogramm von 4/5 basiert auf 7 Bewertungen.