Babbel kündigen: So geht's

Robert Schanze

Über die Webseite babbel.com könnt ihr online 14 verschiedene Sprachen lernen. Dabei zahlt ihr in Raten ab einem Monat bis zu einem Jahr. Euer Babbel-Abo verlängert sich dabei automatisch bis ihr eine Kündigung verschickt. Wir verraten euch in diesem Ratgeber, wie ihr Babbel kündigen könnt.

Video | 100-jähriger Mann lernt noch andere Sprachen

100 jähriger Mann lernt noch andere Sprachen.

Ihr könnt Babbel auf mehreren Wegen kündigen: über euer Nutzerprofil in den Einstellungen, per Kontaktformular, per App und per E-Mail. Eine Besonderheit ist, wenn ihr euer Babbel-Abo über den Google Play Store beziehungsweise Apple App Store abgeschlossen habt. Wir zeigen euch, wie das jeweils funktioniert.

Achtung: Wenn ihr nicht kündigt, verlängert sich euer Babbel-Abo automatisch. Nach der Kündigung könnt ihr Babbel natürlich noch bis zum Ablauf des bezahlten Zeitraums weiter nutzen.

Bilderstrecke starten
42 Bilder
41 Beweise dafür, dass die Welt Linkshänder hasst.

Babbel kündigen

So kündigt ihr Babbel über euer Nutzerprofil:

  1. Klickt auf der Webseite oben rechts auf euren Namen und öffnet Profil und Einstellungen.
  2. Wählt die Kontoinformationen aus.
  3. Klickt auf den Button Kündigen.

Alternativ kündigt ihr per Kontaktformular.

Babbel kündigen: per Kontaktformular

Um euer Babbel-Abo zu kündigen, geht ihr folgendermaßen vor:

  1. Loggt euch mit eurem Account auf der Babbel-Webseite ein.
  2. Navigiert zu Hilfe und anschließend auf Kontakt, um ein Formular auszufüllen.
  3. Schreibt hier, dass ihr euer Babbel-Abo kündigen wollt.
  4. Falls ihr die zugehörige App nutzt, könnt ihr die Kündigung auch über den Menüpunkt Hilfe verschicken.
Babbel - Sprachen lernen
Entwickler: Babbel
Preis: Kostenlos

Babbel-Abo im Google Play Store kündigen

Wenn ihr ein Babbel-Abo über den Google Play Store abgeschlossen habt, müsst ihr auch darüber wie folgt kündigen:

  1. Öffnet den Google Play Store.
  2. Klickt oben links auf das Hamburger-Menü mit den drei waagerechten Strichen.
  3. Scrollt herunter und tippt auf Konto und auf Abo.
  4. Wählt das Babbel-Abo aus, um es kündigen zu können.

Alternativ öffnet ihr diesen Link, um zu euren Google-Konto-Informationen samt Abos zu gelangen.

Babbel-Abo: Kündigung im Apple App Store

Auf dem iPhone im Apple App Store geht ihr so vor:

  1. Öffnet den Home-Bildschirm und dort die Einstellungen.
  2. Tippt auf iTunes & App Store und dann auf eure Apple-ID.
  3. Tippt auf Apple-ID anzeigen. Loggt euch gegebenenfalls ein.
  4. Eure Zahlungen für euer Babbel-Abo findet ihr unter Abos, Verwalten.
  5. Tippt das Abo an, um es dann kündigen zu können, indem ihr die automatische Verlängerung deaktiviert.

Lest zudem, wie ihr Apple Music kündigen und PlayStation Plus kündigen könnt.

Umfrage: Refurbished oder Neuware?

Ist es für euch in Ordnung, wenn das Smartphone-Display ein wenig verkratzt ist oder schon ein paar Gebrauchsspuren auf der Rückseite hat? Oder muss ein Artikel beim Kauf wirklich komplett neu sein?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

* Werbung