Enttäuschend: Das beste Huawei-Smartphone kommt nicht nach Deutschland

Peter Hryciuk 11

Das Huawei Mate 20 und Mate 20 Pro werden im kommenden Monat offiziell vorgestellt. Eines der beiden Android-Smartphones kommt aber nicht nach Deutschland – dabei wäre es für viele Interessenten die bessere Wahl.

Enttäuschend: Das beste Huawei-Smartphone kommt nicht nach Deutschland
Bildquelle: GIGA - Huawei P20.

Huawei Mate 20 kommt nicht nach Deutschland

Mit dem Mate 20 und Mate 20 Pro wird Huawei im nächsten Monat die gesamte Smartphone-Branche auf den Kopf stellen – das erwartet man zumindest. Egal, ob mit der neuen Triple-Kamera, dem fast randlosen Design, dem In-Display-Fingerabdrucksensor oder Features für die künstlichen Intelligenz. Huawei wird so viele Neuerungen in die Smartphones packen, wie wir es schon lange nicht mehr erlebt haben. Wer die bisherigen Android-Handys langweilig fand, wird bei Huawei sicher auf seine Kosten kommen. Doch nun gibt es schlechte Nachrichten, denn laut einer zuverlässigen Quelle wird das Mate 20 nicht in Deutschland auf den Markt kommen:

Vielmehr wird man sich das normale Mate 20 im EU-Umland besorgen müssen – beispielsweise aus Skandinavien, Spanien, Italien und anderen Ländern. Das ist jetzt nicht neu, denn schon das Mate 10 kam nicht nach Deutschland. Da Huawei aber sowohl das P20 als auch das P20 Pro in Deutschland verkauft hat, war die Hoffnung groß, dass beide Mate-20-Handys ihren Weg zu uns finden. Passiert leider nicht.

So gut hat das Huawei P20 Pro gegen das Samsung Galaxy Note 9 abgeschnitten:

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Samsung Galaxy Note 9 vs. Huawei P20 Pro: Vergleich der Smartphone-Superstars.

Huawei P20 Pro bei Amazon kaufen *

Huawei Mate 20 ist das bessere Smartphone – zu dem Preis

Erst kürzlich haben wir einen Artikel zum Mate 20 veröffentlicht und erklärt, wieso das Non-Pro-Modell für viele Nutzer die bessere Wahl wäre. Das Smartphone besitzt einen sehr kleinen Notch und ist damit fast randlos, der Fingerabdrucksensor sitzt auf der Rückseite und kann somit auf die bewährten Gesten zugreifen, es gibt trotzdem die Triple-Kamera und das Smartphone wird günstiger sein. Der Prozessor und die Software werden sich nicht unterscheiden.

Natürlich wird das Huawei Mate 20 Pro die Speerspitze auf dem Smartphone-Markt – aber wer braucht die schon? Alle High-End-Features wie Fingerabdrucksensor im Display, 3D-Kamera für Gesichtserkennung, Dual-Edge-Display und so weiter kosten sehr viel, bringen dem Endnutzer aber kaum etwas. Trotzdem ist diese Entscheidung von Huawei verständlich, denn das normale Mate 20 würde mit dem geringeren Preis, aber der viel besseren Ausstattung dem P20 Pro die Show stehlen. Das Mate 20 Pro wird hingegen preislich höher angesiedelt sein und somit kein Konkurrent. Was haltet ihr von der Entscheidung?

via phonearena

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung