Huawei verrät: So gut verkauft sich das P20

Simon Stich

Mit dem Huawei P20 hat der Konzern einen Nerv getroffen. Die Smartphone-Reihe verkauft sich blendend, wie nun bekannt gegeben wurde. An Samsung kommt Huawei aber noch nicht heran.

Huawei verrät: So gut verkauft sich das P20
Bildquelle: GIGA - Huawei P20 Pro.

Huawei P20: Sechs Millionen Einheiten verkauft

Eigenen Angaben zufolge wurden das Huawei P20, Huawei P20 Pro und Huawei P20 Lite seit dem Start im März / April weltweit 6 Millionen mal verkauft. Im direkten Vergleich mit dem Vorgänger, der P10-Reihe, ergibt sich ein Anstieg von satten 81 Prozent. Neben der hervorragenden Kamera, die im Ranking von DxOMark den ersten und dritten Platz einnimmt (Huawei P20 Pro und Huawei P20), dürfte auch das umfassende Marketing des chinesischen Herstellers zum Erfolg beigetragen haben. Auch in unserem Hands-On kommt die Reihe gut weg:

Huawei P20, Pro und Lite: Kamera-Monster – oder nur dreiste iPhone-X-Klone?

Huawei bleibt Samsung auf den Fersen

Auch wenn Huawei mit dem P20 einen echten Verkaufserfolg präsentieren kann, kommt der Konzern derzeit noch nicht an Samsung vorbei. Das Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus hat sich im ersten Monat rund 8 Millionen mal verkauft – wobei es hier im Vergleich zum Vorgänger keine Steigerung gegeben hat. Samsung geht davon aus, insgesamt 45 Millionen Einheiten zu verkaufen. . Huawei bleibt zwar noch hinter den Zahlen von Samsung zurück, kann aber ein wesentlich stärkeres Wachstum vorweisen. 2016 wurden 139 Millionen Smartphones verkauft, ein Jahr später waren es schon 153 Millionen.

Die Kameras des P20 und P20 Pro im Vergleich:

Bilderstrecke starten
23 Bilder
Huawei P20 Pro vs. P20: Triple- und Dual-Kamera im ultimativen Vergleich.

Kevin Ho von Huawei sieht den Konzern auf dem richtigen Weg: „Der unglaubliche Zuspruch und die Vertriebsleistung der Huawei-P20-Reihe demonstriert, dass wir unsere Märkte verstehen und zeigt unsere Verpflichtung zu Innovation sowie Forschung und Entwicklung. Wir sehen den Erfolg der Huawei-P20-Reihe als Ermutigung an, um uns weiter zu übertreffen. Von uns gibt es vor Jahresende noch mehr zu sehen.“ Damit könnte das Mate 20 Pro gemeint sein.

Quelle: GSMArena, areamobile.de

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link