Samsung Galaxy S7: Fehlerfreies Update auf Android 8.0 steht zum Download bereit

Peter Hryciuk 22

Das Samsung Galaxy S7 und Galaxy S7 edge erhalten ab sofort das hoffentlich fehlerfreie Update auf Android 8.0 Oreo mit der neuen Oberfläche Samsung Experience 9.0. Deutsche Besitzer werden ebenfalls schon versorgt.

Samsung Galaxy S7: Fehlerfreies Update auf Android 8.0 steht zum Download bereit
Bildquelle: GIGA.

Samsung Galaxy S7 (edge): Android 8.0 Oreo ist da

Update vom 31.05.2018, 10:45 Uhr: Samsung hat nach den Problemen mit dem Update auf Android 8.0 Oreo für das Samsung Galaxy S7 und Galaxy S7 edge wieder damit begonnen die neue Version auszurollen. Dieses Mal auch in Deutschland. Die Fehler sind hoffentlich bereinigt. Hinterlasst gerne Feedback, wenn ihr das Update installiert habt.

Das Warten auf das Android-8.0-Update für die Samsung-Smartphones Galaxy S7 und Galaxy S7 edge hat ein Ende – zumindest in Großbritannien. Dort wird die neue Software-Version für freie und Vodafone-Modelle verteilt. Damit bringt Samsung die schon zwei Jahre alten Android-Smartphones softwareseitig auf das Level eines Galaxy S8. Samsung verteilt nämlich nicht nur eine neue Android-Version, sondern gleichzeitig auch die Oberfläche Samsung Experience 9.0, die wir von neueren Modellen kennen. Wer also ein Galaxy S7 hat und das große Update ausführt, bekommt nicht nur die aktuelle Android-Version und das Sicherheitspatch-Level vom April 2018, sondern auch das Design des Galaxy S8. Durch den wäre das Smartphone mit dem Update wieder eine gute Option.

Eigentlich sollte der Rollout laut den letzten Informationen erst am 18. Mai beginnen, aber Samsung hat doch schon früher damit begonnen, das Galaxy S7 und Galaxy S7 edge zu versorgen. Zuvor wurde die neue Version intern in mehreren Beta-Versionen getestet und sollte eigentlich keine groben Probleme aufweisen. Trotzdem sollte man vor dem Update auf Android 8.0 Oreo natürlich alle Daten sichern.

Android 8.0 auf dem Samsung Galaxy S7 (edge)

Da Samsung das Galaxy S7 und Galaxy S7 edge nicht nur mit der Android-Version aktualisiert, sondern auch eine neue Oberfläche einführt, bekommen beide Smartphones zusätzliche Funktionen spendiert. Dazu gehört der neue Startbildschirm, eine neue Kamera-App, die neu gestalteten Einstellungen, überarbeitete Benachrichtigungen, Optimierungen beim Energieverbrauch und vieles mehr. Erst kürzlich haben wir ein Video mit den neuen Features von Android 8.0 auf dem Galaxy S8 erstellt, das auch zum S7 passt:

Android Oreo auf dem Samsung Galaxy S8.

Wann beginnt der Rollout in Deutschland?

Ein konkretes Datum, wann das Update auf Android 8.0 Oreo für das Samsung Galaxy S7 und Galaxy S7 edge in Deutschland verteilt wird, gibt es bisher nicht. Klar ist aber, dass die neue Version fertig ist und im Vereinigten Königreich schon verwendet werden kann. Zu lange soll es aber nicht mehr dauern, es könnte jeden Tag so weit sein.

Quelle: sammobile Update: jn_nierlich

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung