1 von 9

Mit dem Samsung Galaxy S8 noch bessere Fotos machen

Google hat mit den Pixel-Smartphones gezeigt, dass Kamera-Sensoren in Smartphones nicht alles sind. Durch ein perfektes Zusammenspiel zwischen Hard- und Software kann ein Foto und Video deutlich aufgewertet werden. So hat Google im ersten Pixel-Smartphone nicht einmal eine optische Bildstabilisierung benötigt, sondern durch die elektronische Bildstabilisierung ruhige Videoaufnahmen ermöglicht. Das Samsung Galaxy S8 besitzt bereits eine hervorragende 12-MP-Kamera mit einer Blende von f/1.7, Dual-Pixel-Fokus und optischer Bildstabilisierung, die gute Bilder macht. In einigen Situationen wünscht man sich aber durchaus etwas mehr – und genau da könnte man zur HDR+-Kamera-App von Google greifen.

Die Google-Kamera mit der HDR+-Funktion wurde nun nämlich auch auf Smartphones mit Exynos-Prozessor übertragen. Im XDA-Developers-Forum steht die APK zum Download bereit und kann beispielsweise auf dem Galaxy S8 installiert werden. Das haben wir natürlich direkt gemacht und ausprobiert, ob die Ergebnisse wirklich besser sind.

Hinweis: Es ist kein Root nötig, man muss nur die Installation aus unbekannten Quellen erlauben. Die Installation erfolgt auf eigene Gefahr. Die Bilder wurden von uns nicht verändert und stehen in der vollen Auflösung zur Verfügung. Der Zusammenschnitt erfolgte in voller Auflösung.