Samsung-Smartphones und Google Pay: Erste Probleme beim Bezahlen mit dem Handy

Peter Hryciuk 1

Seit gestern kann man per Google Pay mit dem Handy bezahlen. Einfach die App installieren, unterstützte Kreditkarte einrichten und kontaktlos an der Kasse zahlen. Doch bei einigen Samsung-Smartphones gibt es Probleme. So könnte es wieder klappen.

Was ist Google Pay?

Samsung-Smartphones mit Google Pay verweigern Zahlung

Noch bevor Apple Pay in Deutschland an den Start gegangen ist, hat Google seinen eigenen Handy-Bezahldienst Google Pay gestartet. Wer sich dafür interessiert, sollte sich den Artikel durchlesen, in dem wir die wichtigsten Antworten auf die häufigsten Fragen geben. Doch es kommt zu ersten Problemen mit Google Pay. In erster Linie betreffen diese Samsung-Smartphones. Einige Terminals verweigern nämlich die Zahlung. Ab und zu klappt es problemlos, dann funktioniert es wieder nicht. Der Grund dafür könnte in den Einstellungen der Samsung-Handys und Samsung Pay liegen. Das Unternehmen hat nämlich einen eigenen Bezahldienst vorinstalliert, der per NFC arbeitet. Beim automatischen Umschalten zwischen den NFC-Methoden könnte es deswegen zu Schwierigkeiten kommen. Doch es gibt eine Lösung.

Auf Samsung-Smartphones gibt es nämlich verschiedene NFC-Einstellungen, die je nach Situation automatisch gewählt werden. Klappt das nicht, kann es bei der Zahlung zu einem Problem und der Ablehnung vom Terminal kommen. Wer von diesen Problemen betroffen ist, sollte die Einstellung also wie folgt ändern:

  1. Einstellungen
  2. Verbindungen
  3. NFC und Zahlung
  4. Die drei Punkte in der rechten oberen Ecke berühren und Standard-NFC-Methode wählen
  5. Android-Betriebssystem auswählen

Das sind die aktuellen Smartphone-Bestseller:

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Top-10-Handys: Aktuelle Smartphone-Bestseller in Deutschland.

Damit entscheidet das Samsung-Smartphone nicht mehr von Transaktion zu Transaktion selbstständig, welche NFC-Methode gewählt werden soll, sondern nimmt die Einstellungen des Android-Betriebssystems. Dadurch soll die Kompatibilität mit Google Pay gewährleistet sein und die Zahlung immer funktionieren. Habt ihr schon erste Erfahrungen mit Google Pay gemacht?

Quelle: mobiflip

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link