Galaxy X: Faltbares Smartphone von Samsung kommt – garantiert

Simon Stich

Wann kommt das Samsung Galaxy X? Einem neuen Bericht zufolge könnte sich die Veröffentlichung des faltbaren Smartphones jetzt doch drastisch beschleunigen. Samsung hingegen hält sich öffentlich weiter bedeckt.

Galaxy X: Faltbares Smartphone von Samsung kommt – garantiert
Bildquelle: Samsung Galaxy X Konzept, Montage: GIGA.DE.

Galaxy X: Kommt es schon im Frühjahr 2018?

Samsungs futuristisches Galaxy X könnte nun doch schon deutlich früher ins Haus stehen als bislang angenommen. Einem neuen Bericht von SamMobile zufolge könnte es schon in den nächsten Monaten der Fall sein. Gerüchten zufolge soll das Galaxy X ohne störendes Scharnier in der Mitte auskommen. Geplant sein soll ein OLED-Panel mit einer Diagonale von 7,3 Zoll. Eingeklappt funktioniert es als Smartphone, ausgeklappt als Tablet. Ob Samsung aber wirklich ein derartiges Gerät auf den Markt bringen wird, möchte der Konzern bislang nicht gänzlich bestätigen. Bislang spricht Samsung weiter nur von der Produktion faltbarer OLED-Displays. Auch entsprechende Patente sind bereits gesichert worden. Selbst zu einem möglichen Nachfolger des Galaxy X gibt es schon erste Ideen.

Im Geschäftsbericht für das letzte Quartal 2017 war zudem die Rede davon, dass Samsung im Premium-Segment seinen Platz an der Spitze verteidigen möchte. Faltbare Displays werden hier explizit als Möglichkeit genannt. Samsung nimmt das Thema also durchaus ernst und verweist nicht mehr auf das Jahr 2019 als frühestmöglichen Termin für eine Massenproduktion.

Im Rahmen des CES 2018 hieß es allerdings noch vonseiten DJ Kohs, dem Chef von Samsungs Mobilsparte, dass es schwierig sei, von einem konkreten Datum zu sprechen: „Wir wollen die Produkte ordentlich vorstellen, aber jetzt scheint es doch etwas zu früh zu sein. Wir möchten eine positive Reaktion von unseren Kunden bekommen, sobald das Telefon auf dem Markt ist. Aber es gibt derzeit immer noch Probleme mit der Robustheit, die wir angehen müssen.“

Samsung bleibt zurückhaltend

Von einem fixen Release-Zeitpunkt möchte Samsung nichts wissen. Es wird aber immer klarer, dass das Galaxy X nicht mehr nur ein vager Zukunftstraum ist, sondern langsam sehr konkret wird. Auf dem Mobile World Congress werden wir das faltbare Smartphone aber mit Sicherheit nicht zu sehen bekommen. Wie das Galaxy X aussehen könnte, erfahrt ihr in unserer Bilderstrecke.

Bilderstrecke starten
19 Bilder
Samsung Galaxy X: So könnte das geheime Smartphone aussehen.

Fest steht auch, dass andere Hersteller sehr genau auf Samsung schauen. Die von DJ Koh angesprochenen „Probleme mit der Robustheit“ werden bald ausgeräumt und eine Alltagstauglichkeit gegeben sein. Spätestens nach dem Release könnte ein neues Zeitalter in der Smartphone-Produktion beginnen, da die Konkurrenz mit ähnlichen Geräten auf den Markt drängen wird. LG und weitere Produzenten arbeiten auch an flexiblen Displays.

Quelle: SamMobile

Würdet ihr euch ein faltbares Smartphone zulegen?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung