Der Anbieter SmartHide Online Anonymizer kommt schon deutlich moderner daher. Wir haben einige Auswahlmöglichkeiten, wie etwa die Wahl zwischen niederländischen und französischen IPs. Außerdem können wir uns eine beliebige Browserkennung aus einem Pulldownmenü auswählen.

Anonymizer smarthide
Anonymizer verstecken die IP und teilweise auch die Browserkennung, nerven aber vielfach durch aufdringliche Werbung

Das mit der versteckten IP-Adresse funktionierte im Test gut. Allerdings wird weiterhin die tatsächliche Browserkennung übergeben, auch wenn die Seite anderes verspricht. Die Ladezeiten sind subjektiv auch langsamer als bei Anonymouse. Gleichzeitig wird etwa ein Viertel der ganzen Seite von eingeblendeter Werbung beansprucht, die sich hier auch nicht wegklicken lässt. Insgesamt hinterlässt das Ganze einen eher unzuverlässigen und aufdringlichen Eindruck. Das wird allerdings niemanden stören, der so einen Dienst nur ab und zu mal benötigt. Schließlich gibt es bessere Möglichkeiten der Tarnung, als durch Anonymizer-Seiten, wenn man sich dauerhaft verstecken will.

Tipp #3: Online Anonymizer und das Tor Browser Bundle