A Way Out: Josef Fares arbeitet jetzt schon am nächsten Spiel

Lisa Fleischer

Erst vor wenigen Wochen erschien das Koop-Abenteuer A Way Out, das nur zu zweit gespielt werden kann. Schon jetzt arbeitet Director Josef Fares an einem neuen Spiel. A Way Out kann übrigens nur zu zweit gespielt werden. Warum du das Spiel trotzdem nur einmal kaufen musst, erklärt dir der folgende Trailer.

A Way Out – Freunde spielen kostenlos.

Das kündigt der Writer und Director auf seinem privaten Twitter-Account an. In dem Tweet schrieb er am 5. April 2018: „Heute startet offiziell des nächsten Spiels und ich bin unglaublich begeistert! Ich liebe es, Videospiele zu machen und kann es kaum erwarten, es zu zeigen!“

Ob das neue Spiel von Josef Fares wieder beim Entwickler-Studio Hazelight in Arbeit ist, das Fares mitgegründet hat, ist nicht bekannt. Ebenfalls in den Sternen steht noch, ob die mit A Way Out eingeführte innovative Nutzung des Split-Screens im neuen Spiel erneut Anwendung findet.

A Way Out erschien am 23. März 2018 für den PC, die PlayStation 4 und Xbox One. Zuvor hatte Josef Fares gemeinsam mit einigen Mitarbeitern von Hazelight das Adventure Brothers: A Tale of Two Sons entwickelt.

Was du vor dem Start des Koop-Adventures A Way Out wissen solltest, verraten wir dir im folgenden Artikel.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
A Way Out: 10 Fakten zum Koop - das geht und das geht nicht.

Bestelle A Way Out bei Amazon *

In unserem Test zu A Way Out loben wir vor allem den passend umgesetzten Koop und dass es nötig ist, zusammenzuarbeiten und miteinander zu kommunizieren, um das Spiel erfolgreich zu meistern. Diese beiden Punkte trösten darüber hinweg, dass die Geschichte relativ platt und das Gameplay viel zu einfach ist.

Hast du A Way Out schon gespielt? Wie gefallen dir die Spiele von Josef Fares im Allgemeinen?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link