Call of Duty: Black Ops 4 – Der Zombie-Modus ist nicht gruselig – und das ist Absicht

Alexander Gehlsdorf

Was ein richtiges Horror-Spiel sein will, muss seinem Spieler auch das Blut in den Adern gefrieren lassen. Den Zombie-Modus von Call of Duty können hingegen auch Angsthasen problemlos spielen. Aber genau das ist auch so gewollt.

Wann hast du dich zum letzten Mal in einem Spiel so richtig gegruselt? War es, als du in Resident Evil 7 vor der Baker Familie geflüchtet bist? Oder in P.T. in einem rätselhaften Korridor gefangen warst? Oder war es in Amnesia, als du dich in einem Schrank verstecken musstest?

Egal welche Situation es war, ein Merkmal haben die gruseligsten Horror-Spiele gemeinsam: Du, der Spieler, bist hilflos. Dieses Gefühl der Wehrlosigkeit ist die größte Stärke eines Horror-Spiels. Es bestimmt deinen Spielstil, deine Entscheidungen, deine Angst. Jeder Schritt, jeder verfehlte Schuss und jedes verbrauchte Item kann über Leben und Tod entscheiden. Gute Horror-Spiele sind das Gegenteil der Helden-Fantasie, die viele Spiele erzeugen wollen. Unter anderem Call of Duty.

Call of Duty: Black Ops 4 - 10 Years of Zombies - Entwickler-Video.

Das ausgerechnet Call of Duty, also der Inbegriff der Helden-Fantasie einen Horror-Spielmodus enthält, wirkt auf den ersten Blick also reichlich paradox. Allerdings wird bei genauerer Betrachtung deutlich, dass der Zombie-Modus trotz zahlloser und hungriger Untoter eigentlich gar nicht gruselig ist. Und genau das ist Absicht.

Das bestätigten uns auch Call of Duty-Entwickler Jason Blundell im Interview. „Der Modus muss zugänglich sein. Wenn er zu gruselig ist, willst du ihn nicht immer wieder machen, sondern nur ein oder zwei Mal.“ Schließlich ist auch der Zombie-Modus im Kern eine Helden-Fantasie. Gemeinsam mit einigen wenigen Begleitern setzt du dich einer praktisch unendlich Übermacht an Untoten entgegen.

Bilderstrecke starten
15 Bilder
Die coolsten Fakten und Geheimnisse aus Call of Duty.

Zugegeben, der Zombie-Modus endet immer mit dem eigenen Tod, trotzdem versprüht jede Partie einen neuen Schub an Motivation. In jedem Anlauf überstehst du eine Welle mehr, hältst einige Minuten länger durch oder löst ein weiteres Geheimnis. Diese Motivations-Spirale könnte nicht funktionieren, wenn du bei jedem Anlauf mit deinen Nerven ringen müsstest, dich den Zombies vor lauter Angst überhaupt in den Weg zu stellen.

Hier kannst du Call of Duty: Black Ops 4 bestellen *

Wird der Kampf gegen die Zombies dadurch zum Spaziergang? Selbstverständlich nicht! Auch wenn auf klassischen Grusel verzichtet wird, strotzt der Spielmodus schließlich vor Adrenalin. Wer den Modus kennt, weiß wie groß die Panik unter den Spielern angesichts der nächsten Zombie-Welle ausfallen kann. Auch der Moment, wenn einer der besonders zähen Boss-Gegner auftaucht, lässt gern dem ein oder anderen Spieler das Herz in die Hose rutschen.

Gruselig ist der Zombie-Modus von Call of Duty also nicht. Ein echter Nervenkitzel aber allemal.

Quiz: Aus welchen Call of Duty-Titeln stammen diese Waffen?

Mit Call of Duty: Black Ops 4 kam dieses Jahr bereits der achtzehnte Titel der Reihe. Teste in unserem Quiz, ob du alle Waffen den Spielen zuordnen kannst.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung