Cities Skylines: Städtebau-Simulator zurzeit kostenlos spielbar

Constantin Krüger

Noch bis Sonntag können PC-Spieler auf Steam kostenlos den Städtebau-Simulator Cities: Skylines kostenlos austesten. Außerdem sind das Spiel und alle Erweiterungen in diesem Zeitraum stark preisreduziert.

Cities: Skylines - Release Trailer.

Du wolltest schon immer deine eigene Stadt bauen? Dann hast du noch bis Sonntag die Gelegenheit, den Simulator Cities: Skylines auszuprobieren. Das beliebte PC-Spiel wartet nicht nur mit einem erstklassigen Soundtrack, sondern auch mit zahlreichen Features und Funktionen auf. Obwohl das Spiel bereits im Jahr 2015 erschien, liefern die Entwickler bis heute noch frische Updates und DLCs nach, mit denen du deine Stadt erweitern kannst.

Das Spiel lässt dich zum Bürgermeister deiner eigenen Stadt werden, die du auf ihrem Weg vom kleinen Dorf bis zur Weltmetropole begleitest. Plane Straßenverläufe, verlege Gleise, Grabe Tunnel und baue Brücken.

Neben den kostenpflichtigen DLCs, die dir neuen Content für deine Stadt bieten hast du Zugriff auf Hunderte von Mods, die von Nutzern erstellt wurden und die du über den Steam Workshop herunterladen kannst.

Dies sind die besten Mods für Cities Skylines.

Bilderstrecke starten
19 Bilder
Cities Skylines: Mods - die Highlights und wie man sie installieren kann.

Noch drei Tage lang kannst du das Spiel über deine Steambibliothek kostenlos herunterladen. Wenn das Spiel dir gefällt, bietet Steam dir das Spiel und alle DLCs zu reduzierten Preisen.

Das Hauptspiel ist zurzeit für 6,99€ zu haben. Desweiteren bietet Steam ein Bundle für neue Spieler an, welches neben dem Hauptspiel noch die zwei größten Erweiterungen Snowfall und Natural Disasters enthält. Dieses Paket kostet 18,87€. Für die komplette Kollektion mit allen DLCs zahlst du 55,44€. Den Link zum Steamstore findest du hier.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung