Dragon Ball FighterZ - Dieser Glitch macht deinen Kämpfer unsichtbar

Michael Sonntag

Als wären die ganzen Attacken noch nicht ultimativ genug! Laut Kotaku sind mehrere Spieler bei Dragon Ball FighterZ auf einen Glitch gestoßen, der deinen Kämpfer unsichtbar werden lässt. Der Glitch hängt aber von mehreren Faktoren ab.

Zugegeben, es funktioniert nur bei einer bestimmten Kämpfer-Konstellation und nur mit einer bestimmten Abfolge. Der YouTuber Mestre Bison zeigt es oben im Video. Um mit der Unsichtbarkeit den mächtigsten Vorteil im Kampf zu bekommen, brauchst du die Kämpfer Android 21 und Tenshinhan.

Während ein Spieler Android 21 als Verbündeten herbeiruft und einen Special Move ausführt, muss Tenshinhan gleichzeitig ein Level 3 Super entfesseln. Kurz danach sollte Android 21 verschwinden, selbstverständlich nicht ganz. Jetzt kannst du das wohl merkwürdigste Match überhaupt bestreiten.

Entwickler Bandai Namco wird vermutlich den Glitch in Kürze mit einem Patch beheben. Bis dahin kannst du ihn ja noch ausprobieren, wenn du schon immer mal deinen Freund oder deine Freundin im Prügelspiel besonders reinlegen wolltest.

So viele Muskelberge und du kannst dich einfach nicht entscheiden, mit wem du als nächstes deinen Gegner verdreschen sollst:

Bilderstrecke starten(25 Bilder)
Dragon Ball FighterZ: Charaktere und Kämpferliste

Dragon Ball FighterZ erschien am 26. Januar für PlayStation 4, Xbox One und PC. Falls du dich übrigens gefragt haben solltest, wie das Spiel richtig ausgesprochen wird, erfährst du es hier. Was denkst über den Unsichtbarkeits-Glitch? Fallen dir eventuell Taktiken ein, wie du den Gegner trotz des Vorteils besiegen kannst? Sag uns deine Meinung!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung