Fallout-Kochbuch: Bereite Todeskrallen-Steaks und andere Ödland-Gerichte zu

Michael Sonntag

Hast du beim Fallout-Spielen schon mal Lust bekommen, eine gebackene Blähfliege zu essen? Oder echte Nuka-Cola zu trinken? Wenn du dich noch bis Oktober gedulden kannst, könnte dein Wusch in Erfüllung gehen. Denn dann erscheint das erste offizielle Kochbuch mit allen Ödland-Gerichten zum Nachkochen.

Im Fallout-Kochbuch erhältst du auf 192 Seiten Rezepte für Gerichte mit dem extra Post-Apokalypse-Charme. Selbstverständlich brauchst du dafür keine echten Blähfliegen oder Todeskrallen, sondern nur gewöhnliche Zutaten. Es gibt appetitanregende Vorspeisen, deftige Hauptspeisen und süße Desserts - alles Gerichte, um deiner Fallout-Liebe auch über den Magen Ausdruck zu verschaffen.

Verantwortlich für das Buch ist die Köchin Victoria Rosenthal, die zuvor schon für viele andere Videospiele Gerichte entworfen hat und auf ihrer Homepage vorstellt. Das Buch erscheint am 23. Oktober 2018, kostet 26,99 Euro und kann über bestellt werden.

Fallout New Vegas hätte ursprünglich ein ganz anderes Spiel werden sollen:

Bilderstrecke starten
16 Bilder
Diese 14 Features wurden aus Fallout New Vegas gestrichen.

Worauf hast du am meisten Lust? Oder vergeht dir bei diesen lecker aussehenden Gerichten der Appetit, wenn du liest, woraus es besteht? Aus welchem Spiel würdest du auch gerne mal Gerichte nachkochen wollen? Sag uns deine Meinung!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung