GTA 5: Mittlerweile gibt es hunderte Spielmodi und davon wird fast keiner mehr gezockt

Michael Sonntag

GTA 5 Online ist seit Jahren eines der größten Multiplayer-Erlebnisse überhaupt. Doch wenn es um Beschäftigungen geht, müssen sich Spieler an die neuesten Spiel-Modi halten. Oder in den alten lange darauf warten, ob überhaupt noch jemand anderes die Lobby betritt.

Ein Kotaku-Redakteur hat ermittelt, dass es in GTA 5 mittlerweile über 583 Spielmodi gibt. In dieser Zahl sind aber noch nicht die ganzen selbsterstellten Aufgaben sowie Rennen, Heists, Biker- oder CEO-Missionen enthalten. Das könnte die Summe vermutlich noch weit über 1000 treiben, wenn nicht sogar noch viel höher.

Geht es bei der Doomsday Heist noch um das Ende von Los Santos oder vom Multiplayer an sich?

GTA Online: DeLoreans und Jetpacks im Trailer zum Doomsday Heist.

Die Zahl 583 des Redakteurs setzt sich aus den eigentlichen Hauptbeschäftigungen zusammen. So gibt es beispielsweise:

  • 109 Kontakt-Missionen mit Auftraggebern (5 davon wurden im Update 1.27 entfernt)
  • 83 Death-Matches
  • 41 Last Team Standing-Matches
  • 142 Rockstar-eigene Rennen (Luft, Land, Wasser)
  • 77 Stunt-Rennen
  • 9 Survival-Missionen
  • 45 Fallschirmsprung-Missionen
  • 33 Versus-Missionen
  • über 45 Gegner-Modi

Somit ist die freie Spiel-Entscheidung relativ. Wenn Spieler ein schnelles Match mit ausreichend Teilnehmern haben wollen, müssen sie sich nach dem Strom der Masse richten. In den anderen Fällen, wenn du einen älteren Modus spielen möchtest, kommt es auf Glück, Geduld oder eine Freundesgruppe mit ähnlichen Interessen an. Hinzu können natürlich noch technische Probleme kommen.

Kannst du 5 Geheimnisse aus GTA 5 aufzählen? Wusstest du schon von den anderen 35?

Bilderstrecke starten
41 Bilder
40 Details in GTA 5, die ihr sicher noch nicht bemerkt habt.

Viele Foren-Diskussionen, sei es jetzt Steam, Reddit oder GTA selbst, bestätigen das Phänomen als ausuferndes Problem. Demnach sollte Entwickler Rockstar nicht nur den Kurs verfolgen, dem Chaos an Aufgaben noch weitere Inhalte hinzuzufügen, sondern vielleicht auch für bessere Organisation und Vermittlung unter den Spielen sorgen.

Außerdem könnten seit Jahren ungespielte Modi entfernt werden, um den Haufen zu entschlacken, bei welchem mittlerweile für jeden zu viel dabei ist. Wie siehst du das? Sag uns deine Meinung!

Weitere Themen

* gesponsorter Link