Hogwarts Mystery: Du kannst andere Zauberer daten, aber erst wenn du alt genug bist

Michael Sonntag

Wie der Hogwarts Mystery-Autor dem Magazin Polygon mitteilte, ist es im Spiel möglich, Liebesbeziehungen zu anderen Zauberern aufzubauen. Aber mit elf sei das etwas früh. Außerdem solltest du dich ja nicht allzu sehr vom magischen Unterricht ablenken lassen. Es ist zwar eine magische Schule, aber Noten gibt es trotzdem.

Harry Potter: Hogwarts Mystery Official Launch Trailer.

Gestern erschien mit Hogwarts Mystery ein Handy-Spiel für iOS und Android-Systeme, das die Herzen aller Harry Potter-Fans höher schlagen lässt. Aber außer Zaubern und Tränke brauen bleibt auch anscheinend genug Zeit für Liebe übrig. Das deutete zumindest der Spiel-Autor Matt London an.

Du bist elf Jahre alt, aber das Spiel deckt die gesamte siebenjährige Saga ab. So werden über die Zeit immer neue Geschichten freigeschaltet und du spielst weiter und dann musst du abwarten, um zu sehen, welche Art von Beziehungen sich entwickelt“, sagte London. Der Autor machte noch keine genaue Angaben dazu, ab welchem Spielstadium Beziehungen möglich seien.

Auf die Frage hin, ob auch schwule und lesbische Beziehungen vorkommen könnten, zeigte sich London sehr offen. „Unser Studio ist zu 100 Prozent dafür, die Vielfalt in allen Aspekten zu unterstützen, und wir hoffen, das aktiv und aktuell zu verfolgen.

Na, wer sagte im Harry Potter-Universum „Zur Strafe habe ich mir die Hände gebügelt“?

Bilderstrecke starten
20 Bilder
Die besten Zitate aus Harry Potter: Die bekanntesten Sprüche.

Hast du dich im Spiel schon in jemanden verguckt? Bedenke, dass die Entscheidung, in welches Haus du gehst, nicht leichtfertig getroffen werden sollte. Hier kannst du nachlesen, was dich wo erwartet. Hast du dir Hogwarts Mystery gestern bereits heruntergeladen oder wartest du lieber, bis ein neues Harry Potter-Spiel für Konsolen und PC erscheint? Sag uns deine Meinung!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link