Die Mobile-Version von PlayerUnknown's Battlegrounds bekommt neue Inhalte – die stammen jedoch aus einem anderen Spiel: nämlich Resident Evil 2. Was du als Spieler genau bekommst, erfährst du hier.

 

PlayerUnknown's Battlegrounds

Facts 
PlayerUnknown's Battlegrounds

Du zockst PlayerUnknown's Battlegrounds am laufenden Band, hast Resident Evil 2 schon durch und wünschst dir nichts sehnlicher, als Resident Evil auch irgendwie in PUBG erleben zu können? Dann haben dich die Videospielgötter schlussendlich doch noch erhört. Denn wie Resetera-Nutzer Cyberpunk berichtet, wirst du mit dem neuen Patch Resident Evil 2-Inhalte in PUBG Mobile bekommen.

Wir haben Brenden Green nach PUBG befragt.

PUBG-Entwickler Brendan Greene im exklusiven Interview

Zu den neuen Inhalten gehört zum Beispiel, dass in PUBG Mobile nun das Hauptthema des Soundtracks von Resident Evil 2 zu hören ist. Dazu bekommt PUBG Mobile auch andere Musik aus dem Remake des Klassikers spendiert. Als ganz besonderen Bonus gibt es nun einen neuen Event-Modus. Natürlich musst du dich im Sunset-Modus wieder anderen Spielern erwehren, diesmal erscheinen aber auch Zombies und Bosse aus dem Resident Evil-Universum, die du für Gegenstände und Ressourcen bekämpfen kannst.

Mehr Bock auf Horror bekommen?  Dann schaue mal hier rein.

Spielst du PUBG oder vielleicht sogar die PUBG Mobile und kommst deshalb in den Genuss der Resident Evil-Inhalte? Dann schreib uns doch einfach mal in die Kommentare wie du sie findest. Ach ja, auch schon Resident Evil 2 durch?