Resident Evil 2: Mr. X wird zu Thomas, der furchteinflößenden Lokomotive

Marvin Fuhrmann

Resident Evil 2 lebt von seinen gruseligen und düsteren Momenten. Natürlich lassen es sich Modder nicht nehmen, diese noch fürchterlicher zu gestalten. Was, wenn dich nicht mehr Mr. X, sondern eine wütende Lokomotive verfolgt?

Mittlerweile scheint es schon zum Sport geworden zu sein, Mr. X aus dem Resident Evil 2 Remake mit Mods zu verändern oder gänzlich aus dem Spiel zu werfen. So wurde der Hüne schon in seiner ganzen Pracht gezeigt oder mit einem coolen Soundtrack unterlegt. Eine Gruppe Modder hat sich nun dazu entschieden, Mr. X mit einem würdigen Ersatz auszutauschen.

Wie du in dem Twitter-Video sehen kannst (unbedingt Sound aktivieren!) ist nicht mehr Mr. X die größte Gefahr in Resident Evil 2. Ein Pfeifen tönt über den Gang, die altbekannte Melodie spielt und schon kommt Thomas die Lokomotive durch eine Tür gefahren. Alles nur, um Claire auf die Pelle zu rücken, die in Panik durch die Polizeistation stolpert und dabei immer mehr Zombies aufscheucht.

Bilderstrecke starten
18 Bilder
Resident Evil 2: Alle Waffen und wie ihr sie findet (mit Fundort-Videos).

Die Mod stammt aus der Feder von Programmierer „ZombieAli“ und „DJ Pop“, die beide schon einzeln an Mods gewerkelt haben. Aktuell müssen dafür Modell und Sound-Files separat voneinander heruntergeladen werden. Vielleicht gibt es ja auch bald ein Bundle der beiden Mods.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung