Stardew Valley: Iridium farmen – So geht's

Robert Schanze

In Stardew Valley benötigt ihr Iridium, um eure Werkzeuge maximal zu verbessern, Iridium Sprinkler oder das begehrte Iridium Band zu craften. Allerdings findet ihr relativ wenig Iridium im Spiel. Wir zeigen euch, wie ihr schnell mehr von dem Erz bekommt und es systematisch farmen könnt.

Stardew Valley: Iridium farmen – So geht's

Stardew Valley: Iridium farmen

Iridium Ore (Erz) ist das beste Erz, das ihr in Stardew Valley finden könnt. Wenn ihr aus 25 Erzen dann 5 Iridium Bars herstellt, könnt ihr damit eure Werkzeuge auf den besten Stand bringen, um eure Farm effektiver zu bearbeiten. Auch das Iridium Band oder die Iridium Sprinkler sind sehr nützlich, können aber nur mit genügend Iridium hergestellt werden.

Anfangs könnt ihr Iridium nur folgendermaßen finden:

  • An seltenen Fundstellen in der Mine.
  • High-Level Monster droppen Iridium manchmal.
  • Iridium kann in Geoden gefunden werden, wenn der Schmied Clint diese für euch zerschmettert.
  • In sehr wenigen Truhen, die ihr beim Fischen angelt.

Wenn ihr euch nur auf diese Fundstellen verlasst, kann es mitunter sehr lange dauern, bis ihr die erforderlichen 25 Iridium Ore zusammen habt, um ein Werkzeug-Upgrade durchzuführen. Wir zeigen nun, wie ihr schneller an mehr Erz kommt.

Tipp: Im folgenden Video seht ihr auch, wie ihr Hardwood farmen könnt: Stardew Valley: Hardwood farmen (Hartholz) und in Secret Woods gelangen – So geht’s.

Stardew Valley: Hardwood farmen in den Secret Woods – So geht's.

Stardew Valley: Wo auf Deutsch zum Download

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Die besten Switch-Spiele für unter 20 Euro.

Stardew Valley: Zu wenig Iridium – mehr farmen in der Skull Cavern

Um in Stardew Valley mehr Iridium Ore zu farmen, macht ihr folgendes:

  1. Repariert den Bus für die Wüste Calico Desert: Stardew Valley: Bus reparieren zur Wüste Calico Desert (Bus Repair) – So geht’s.
  2. Holt euch den Skull Key: Stardew Valley: Skull Key – Wie bekommen? Wo benutzen? (Schlüssel)
  3. Sorgt dafür, dass ihr in eurem Inventar Folgendes vorfindet:
    • Gold-Spitzhacke (empfohlen) und Schwert oder andere, starke Waffe.
    • Etwa 10 bis 15 Stacks mit jeweils 999 Stein (Stone), um Staircases zu craften. Ihr könnt schnell viel Stein in den tieferen Minen bekommen, indem ihr die großen Steinbrocken mit eurer Spitzhacke (Pickaxe) abbaut.
    • Etwa 10 bis 30 Omeletts, um Energie + Health wieder aufzufüllen.
    • Etwa 20 bis 50 Bomb oder Mega Bomb, um das Iridium Ore schneller abzubauen.
    • Ein Warp Totem zur Farm, um schnell nach Hause zu kommen.
    • Craftet von eurem Stone etwa 16 Staircases, die ihr mit im Inventar habt.
  4. Wenn ihr alle Ressourcen beisammen habt, solltet ihr euer Savegame sichern, damit ihr ab hier erneut starteten könnt, falls etwas schief geht: Stardew Valley: Savegames-Ordner & manuell speichern und laden – So geht’s am Speicherort.
  5. Fahrt nun so früh wie möglich in die Wüste und geht in die Skull Cavern.

  6. Nutzt nun nacheinander immer wieder die Staircase, um euch ein Level tiefer zu begeben. Wenn sie auch ausgehen, craftet ihr mit eurem Steinvorrat wieder Neue.
  7. Macht das solange bis ihr so tief wie möglich seid. Die letzten 5 Staircaises könnt ihr euch vorerst aufheben, um diese dann je nach Bedarf zu nutzen.
  8. Ihr solltet mit dem Vorrat auf eine Level-Tiefe von 100 bis 150 kommen. Dort sind die Iridium-Vorkommen viel häufiger, aber es gibt auch vermehrt Monster.
  9. Wenn ihr mehrere Iridium-Adern seht, dann nutzt die Bomb oder Mega Bomb, um diese schnell auf einmal abzubauen. Entfernt euch aber aus dem Explosions-Radius.
  10. Wenn ihr von Gegnern getroffen werdet, nutzt die Omeletts, um euch zu regenerieren.
  11. Wenn ihr es richtig anstellt, solltet ihr so mindestens 100 Iridium Ore an dem Tag sammeln können.
  12. Habt ihr genügend Iridium abgebaut, könnt ihr mit dem Warp Totem zurück auf eure Farm reisen.

Wenn ihr auf eurer Farm angekommen seid, könnt ihr mithilfe des Brennofens (Furnace) und Kohle aus dem Iridium Ore die Iridium Bars herstellen.

Stardew Valley Guides:

Nintendo Switch: Welcher ist dein Must-Have-Titel?

Ob du nun unterwegs, zu Hause auf der Couch, allein oder gegen andere Spieler zockst, die Switch ist genau die richtige Konsole dafür. Und bis Ende des Jahres bekommt die Switch auch noch zahlreiche Games. Sag' uns, welcher ist dein Must-Have-Titel für Nintendo Switch?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Fortnite: Bots entdecken - so erkennt ihr sie

    Fortnite: Bots entdecken - so erkennt ihr sie

    Seit Kapitel 2 von Fortnite Battle Royale könnt ihr nun auch mit Bots spielen und fehlende Slots mit den KI-gesteuerten Figuren befüllen. Doch wie kann man Bots erkennen? Dies ist nämlich gar nicht so offensichtlich. Wir erklären, wie ihr sie entlarven könnt.
    Christopher Bahner
  • Mario Kart Tour: Münzrausch und Tipps für schnelle Münzen

    Mario Kart Tour: Münzrausch und Tipps für schnelle Münzen

    Münzen gelten in Mario Kart Tour als eine Währung. Mit ihnen könnt ihr bei Tagesangeboten im Shop Charaktere oder Fahrzeugteile freischalten. Im Folgenden verraten wir euch, was es mit dem Münzrausch auf sich hat und wie ihr schnell an weitere Münzen gelangt.
    Olaf Fries
  • Mario Kart Tour: Freunde finden und Rangliste freischalten

    Mario Kart Tour: Freunde finden und Rangliste freischalten

    Um Freunde in Mario Kart Tour zu finden und hinzuzufügen, müsst ihr erst die Rangliste freischalten. Leider wird dies im Spiel nicht erklärt. Wir zeigen euch im Folgenden, wie es funktioniert und ihr den Ranglisten-Cup erhaltet.
    Olaf Fries
* Werbung